Google führt Trusted Stores ein

Google kündigte am 3. Oktober 2011 die Einführung von Trusted Stores an, einem Pilot-Programm, das Online-Shoppern dabei helfen soll Händler im Netz zu finden, denen sie vertrauen können. Google nutzt hierzu für die entsprechenden Händler auch ein spezielles Emblem, damit die Verbraucher die vertrauenswürdigen Händler besser identifizieren können. Ein ähnliches Emblem führte eBay für seine Verkäufer mit Top-Bewertung ein.

Tom Fallows, Group Product Manager von Googles Commerce-Team: „Das Google Trusted Shop Abzeichen erhalten nur E-Commerce-Seiten, die pünktliche Lieferung und exzellenten Kundenservice bieten… .“ Fallows garantiert, dass Käufer, die Probleme mit den „ausgezeichneten“ Händlern hatten mit Googles Unterstützung rechnen können, um das Problem zu lösen. Derzeit erhalten nur einige wenige Stores das Emblem, doch soll das Programm in den nächsten Wochen auf mehr Stores ausgedehnt werden.

Beitrag teilen: