Das japanische Modelabel Zozo kommt nach Deutschland und bietet individuell zugeschnittene Kleidung an

Das japanische Mode-Label Zozo eröffnet bald auch hierzulande einige Online-Stores. Der Händler gilt als innovativ. Zu Hause hat er unter anderem einen Ganzkörperanzug entwickelt, mit dem Kunden die eigenen Maße ermitteln können. Auf diese Weise lässt sich individuell zugeschnittene Kleidung bestellen.

Der japanische Mode-Anbieter Zozo kommt nach Deutschland und bietet individuell zugeschnittene Kleidung an

Der japanische Mode-Anbieter Zozo kommt nach Deutschland und bietet individuell zugeschnittene Kleidung an – ©Zozo 2018

Für Händler stellen Retouren durchaus ein Problem dar. Das gilt insbesondere für Fashion-Anbieter. Wenn die bestellte Kleidung nicht passt, schicken die Kunden sie wieder zurück. Mittlerweile lassen die Online-Shopper gleich mehrere Größen nach Hause schicken. Aber nur eine behalten sie, wenn überhaupt. Deswegen arbeiten Händler an Lösungen. Eine hat jetzt das japanische Unternehmen Zozo entwickelt. Wie Onlinehändler-news berichtet, bietet das Mode-Label einen dünnen wie flexiblen Ganzkörperanzug an, mit dem sich die genauen Maße ermitteln lassen. Dieser heißt Zozosuit und ist mit 300 Vermessungspunkten versehen.

Scanvorgang innerhalb von vier Minuten

Wer in diesen Ganzkörperanzug schlüpft, braucht sich daraufhin nur noch mit einer App zu scannen. Der Vorgang soll lediglich vier Minuten dauern, auf die der Kunde passende Kleidungsvorschläge bekommt. Zozo zeigt sich nicht nur hierbei innovativ. Das japanische Unternehmen betreibt zu Hause gleich mehrere Plattformen, die jeweils eine andere Nische besetzen. Zozoused zielt zum Beispiel auf Kunden mit einer Vintage-Vorliebe ab. Wer hier Kleidung verkauft, erhält Rabattgutscheine, die sich auf der Plattform Zozotown verwerten lassen. In Japan soll der Online-Händler rund 25 Millionen Besucher monatlich zählen. Das Sortiment enthält 6.400 verschiedene Marken.

Online-Shops in Deutschland

In Deutschland will Zozo ab August ebenfalls die ersten Online-Shops eröffnen, wobei sich das Angebot zunächst auf das Nötigste beschränken soll. Mit der Zeit will das Mode-Label sein Angebot aber ausbauen. Die Preise für die Kleidungsstücke liegen im mittleren Bereich, wie das Unternehmen versichert. Trotz Abmessungstechnologie greift das japanische Mode-Label aber auch auf 10.000 Standard-Varianten zurück, die bei Bestellungen zur Verfügung stehen. Dennoch gibt es die Möglichkeit, tatsächlich individuell zugeschnittene Kleidung zu bestellen. Geliefert wird sie zwischen zwei und drei Wochen.

Das japanische Modelabel Zozo kommt nach Deutschland und bietet individuell zugeschnittene Kleidung an was last modified: by

Eugen Zentner ist als Redakteur für onlinemarktplatz.de und als freier Redakteur für die dpa-infocom GmbH tätig.

Beitrag teilen:



Kategorien: Andere Unternehmen

Schlagworte:, , , ,