Amazon macht kostenlose Lieferung von Whole-Foods-Produkten möglich

Dank Amazon können sich Prime-Mitglieder Whole-Foods-Produkte nach Hause liefern lassen – kostenlos. Allerdings ist der Service nur in einer US-amerikanischen Stadt verfügbar. Alle anderen Kunden müssen mit einer Alternative vorliebnehmen.

Als Amazon im letzten Jahr Whole Foods übernahm, war die Aufregung groß. Doch es dauerte eine Weile, bis sichtbar wurde, wie die Bio-Supermarktkette sich mithilfe des Internet-Riesen entwickelt hat. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Whole Foods mittlerweile mehr Kunden verzeichnet – dank Amazon. Denn der Mutter-Konzern ließ in den stationären Läden Packstationen aufstellen. Jetzt hat er dafür gesorgt, dass die Bio-Supermarkt einen Lebensmittel-Lieferservice anbietet. Produkte wie Erdnussbutter, Lachsfilet oder Kokoswasser kommen direkt nach Hause und innerhalb eines Zwei-Stunden-Fensters, das Kunden wählen können.

Amazon macht kostenlose Lieferung von Whole-Foods-Produkten möglich

Amazon macht kostenlose Lieferung von Whole-Foods-Produkten möglich

Whole Foods eigener Lieferservice als Alternative

Der Service ist jedoch stark limitiert. Nutzen können ihn nur Prime-Kunden, und auch noch solche, die in Los Angeles oder Orange County wohnen. Lieferkosten fallen keine an, da Prime-Mitglieder ohnehin einen Jahresbeitrag zahlen. Für sie stellt der Service einen der vielen Vorteile dar. Bestellbar sind die Whole-Foods-Produkte über die Prime-Now-Webseite oder über die Prime-App. Allen anderen Kunden bleibt nur die kostenpflichtige Alternative: Sie können den hauseigenen Lieferdienst der Bio-Supermarkt-Kette in Anspruch nehmen, der an eine Gebühr gebunden ist.

Amazon macht kostenlose Lieferung von Whole-Foods-Produkten möglich was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Amazon startet Kofferraumlieferung an Whole-Foods-Läden Der Lebensmittelmarkt ist sehr umkämpft. Deswegen kommen in den USA die großen Händler ihren Kunden entgegen und geben ihnen die Möglichkeit, Produkte online zu bestellen und sie dann in der Filiale abzuholen. Nun führt Amazon einen eigenen Service ein. Wer ihn nutzt, braucht vor Ort nicht einmal au...
Amazon Go: Die Testphase ist vorbei, die erste Filiale eröffnet Einkaufen, ohne an der Kasse anzustehen. Diesen Traum vieler Verbraucher wollte Amazon erfüllen. Deswegen testete der Internetriese sein Supermarktkonzept «Amazon Go». Nun hat er die erste Filiale in Seattle eröffnet. Allerdings kommt auch sie nicht ohne Mitarbeiter aus. Amazon Go, der Supermarkt...
Kunden haben die Wahl: Vier Möglichkeiten Lebensmittel bei Amazon einzukaufen Bereits seit 2010 können Kunden in Deutschland bei Amazon Lebensmittel einkaufen. Das Angebot ist seit dem im Lebensmittel-Onlineshop von Amazon.de verfügbar. Das Lebensmittelsortiment wurde in den vergangenen Jahren deutlich erweitert. Waren zum Start im Jahr 2010 rund 35.000 Produkte im Lebensmitt...
Der Lebensmittelverkauf kann losgehen: Amazon erhält Genehmigung von indischer Regierung Nirgends ist Amazon derzeit so aktiv wie auf dem Nahrungsmittelmarkt. In Deutschland breitet sich sein Lebensmittel-Lieferdienst zunehmend aus, und zu Hause in den USA zählt die Bio-Kette «Whole Foods» mittlerweile zu seinem Eigentum. Nun visiert der Online-Riese den indischen Markt an. Die Genehmig...
Deutschlandstart für AmazonFresh: Amazon liefert nun Lebensmittel in Berlin & Potsdam... Amazon.de startet heute den neuen Service AmazonFresh für Prime-Kunden in Teilen von Berlin und Potsdam. Prime-Mitglieder in vielen Postleitzahlgebieten können für ihren kompletten Wocheneinkauf ab sofort aus über 85.000 Produkten wählen – darunter frische Lebensmittel und hunderte ausgewählte Artik...
Amazon Prime Now liefert in Berlin für die lokalen Händler „Basic“ und „Kochhaus“... Immer mehr Konsumenten wollen ihre Lebensmittel nicht mehr in stationären Geschäften, sondern online bestellen. Allerdings sollen die georderten Produkte möglichst noch am gleichen Tag kommen, am besten aber innerhalb einer Stunde. Diesen Wunsch erfüllt jetzt Amazon mit seinem Turbodienst Prime Now,...

Eugen Zentner ist als Redakteur für onlinemarktplatz.de und als freier Redakteur für die dpa-infocom GmbH tätig.

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon, E-Food & Supermarkt

Schlagworte:, ,