Wie beurteilen eBay-Händler eine PayPal-Abspaltung?

Letze Woche ist das Gerücht aufgetaucht, dass eBay vielleicht schon im nächsten Jahr in Betracht zieht, PayPal auszugliedern. Der Bericht kommt einige Wochen nachdem Großinvestor Carl Icahn Druck auf eBay zur Abspaltung PayPals ausübte.paypal-abspaltung

SeekingAlpha bezeichnete PayPal in einem Artikel als „das wertvollste Kapital der Gruppe“.

Während das Gerücht für Aufsehen sorgte, sollte es doch keine Überraschung sein, denn eBay-CEO John Donahoe hatte einmal gesagt, dass man nicht grundsätzlich gegen die Idee eines Spin-off sei. Man denke einfach nur, dass die Zeit noch nicht reif dafür sei.

Wichtiger aber vielleicht ist es zu wissen, was die eBay-Händler über eine Abspaltung denken. Einige glauben es sei besser für PayPal von eBay abgespalten zu werden, denn andere Marktplätze wie Rakuten oder Amazon würden PayPal dann als Bezahl-Option akzeptieren. Andere wiederum denken, dass die beiden Unternehmen zu fest miteinander verbunden sind, um sie voneinander zu trennen.

Viele Online-Marktplätze unterstützen PayPal – mit einer namhaften Ausnahme: Amazon. Etsy hingegen verlässt sich stark auf PayPal, um seinen Usern die Zahlungen zu erleichtern. Doch Etsy hat inzwischen seinen eigenen Checkout gestartet, PayPal-Zahlungen werden trotzdem immer noch akzeptiert.

eCommerceBytes hat einige Reaktionen zu einer möglichen Abspaltung PayPals von eBay zusammengetragen:

„Hmm, keine Gelder würden mehr zurückgehalten. eBay könnte auch keine automatischen Rückerstattungen mehr vom PayPal-Konto einziehen. Das könnte gut sein. Allerdings lässt sich nicht sagen, was aus eBay werden wird, denn immerhin ist PayPal eBays Goldesel.

Interessant … doch was wird dann aus eBay? PayPal kann sehr gut alleine dastehen – ist autark. Kein automatisches Zurückhalten von Geldern wäre aber ein großer Vorteil….

Ein anderer Händler meint:

….Was mich beunruhigt, ist, wenn PayPal nicht länger die tragende Säule von eBays Gewinn ist,…. dann müssten wir alle Löcher stopfen, damit eBay vor den Investoren noch gut aussieht. Allerdings könnte eBay bei einem Spin-Off an Amazon oder dergleichen verkauft werden. Wäre das nicht interessant?

Viele eCommerceBytes-Leser denken, dass es schwierig für eBay wwäre PayPal abzuspalten. PayPal sei zu wertvoll und nützlich für eBay. PayPal steigere den Gewinn eBays beträchtlich und sei zu sehr in eBays Business-Modell integriert.

Wie beurteilen eBay-Händler eine PayPal-Abspaltung? was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Bezahldienste

Schlagworte:, , , , , , ,