FixRabatt belohnt treue Kunden: Gutscheincodes für eBay-Angebote!

Kunden binden, Kunden belohnen. Der völlig kostenfreie Online-Dienst FixRabatt ) erlaubt es allen eBay-Verkäufern erstmals, Gutscheincodes für ihre eBay-Angebote zu erstellen, die sich dann gezielt an die Kunden weitergeben lassen. Auf diese Weise ist es endlich auch auf der eBay-Plattform möglich, das zur Kundenbindung überaus wichtige Marketing-Instrument Rabatte zum Einsatz zu bringen.

Keine Frage: Wenn es denn ein Mittel gibt, das zuverlässig hilft, neue Kunden zu gewinnen und alte Kunden zu halten, dann sind das Rabatte und Gutscheine. Schließlich ist jeder Käufer darauf bedacht, ein paar Euro zu sparen. Und das lässt sich mit einem Gutschein eben besonders leicht realisieren.

Der Online-Marktplatz eBay lässt von Hause aus keine Möglichkeit zu, bei einem eingestellten Artikel mit Nachlässen zu arbeiten. Das ist sehr schade: Ein ausgeklügeltes und einfach zu bedienendes Rabattsystem würde eine Menge Schwung in den ganzen Handel hineintragen.

Genau dieses System hat sich nun aber Frank Weyermann von der datenwerkstatt aus Esslingen ausgedacht, die bereits eine ganze Reihe innovativer eBay-Dienste wie FixProtect (Bilder in Auktionsbeschreibungen schützen), FixReply (Standardbeantwortung von Fragen an den Verkäufer), FixChange (Laufende eBay-Auktionen automatisch verlängern) oder FixMod (Rückwärtsauktionen bei eBay) im Internet betreibt.

Weyermann: „FixRabatt setzt ein völlig neues Gutschein- und Rabattsystem direkt auf der eBay-Plattform um. Das System lässt sich bei allen Sofort-Kaufen-Artikel verwenden, die bislang noch keine Verkäufe generiert haben und die nicht in den nächsten 12 Stunden enden werden.“

FixRabatt: Das Rabattsystem, das jeder eBay-Verkäufer nutzen kann!
FixRabatt ist kinderleicht zu bedienen und hilft dabei, völlig kostenfrei Rabattgutscheine in beliebiger Höhe für eBay-Angebote zu erstellen, die sich leicht an die eigenen Kunden weitergeben lassen. Und so wird es gemacht:

1. Kostenlos bei FixRabatt ) registrieren lassen
2. Den eigenen eBay-Benutzernamen angeben
3. Gutscheincodes generieren
4. Gutscheincodes an den Kunden weitergeben
5. Die Internet-Adresse „http://www.suchbox.net/ihr-ebayname“ an den Kunden weitergeben
6. Abwarten

Die Gutscheine selbst lassen sich bei FixRabatt völlig frei konfigurieren. Dabei ist es möglich, etwa die Gültigkeit der Nachlässe auf eine bestimmte Zeitspanne zu begrenzen. Auch kann der Wert des Rabattes entweder als fester Geldwert (etwa 5 Euro) oder als Prozent vom Warenwert (etwa 20 %) definiert werden.

FixRabatt übernimmt alle Artikel des Anwenders mit einem zugewiesenen Rabattcode auf eine eigene Übersichtsseite namens www.suchbox.net/ihr-ebayname, sodass sich diese Web-Adresse gezielt innerhalb eines Anschreibens oder eines Mailings an die Kunden weitergeben lässt. Hier steht auch der Knopf „Gutschein einlösen“ bereit. Er muss betätigt werden, damit der Nachlass aktiviert wird.

FixRabatt: Der eBay-Preis schrumpft wie von Zauberhand
Sobald ein potenzieller Käufer seinen Rabattcode eingegeben hat, ändert sich auch schon der ausgewiesene Artikelpreis bei eBay – und der Käufer kann das Angebot wahrnehmen. Tut er dies nicht, wird der Artikel innerhalb von fünf Minuten wieder auf den ursprünglichen Preis zurückgesetzt.

Frank Weyermann: „Die FixRabatt-Gutscheincodes helfen dabei, Kunden neu zu gewinnen oder sie eng an sich zu binden. Sie erzielen durch das positive Kauferlebnis auch besonders gute Bewertungen. Zusätzlich gehen die Verkäufer durch die Ausgliederung der Angebote auf eine eigene Suchbox.net-Seite sicher, dass die Kunden nur die eigenen Angebote sehen und nicht die der Mitbewerber.“

Homepage:

Frank
Beitrag teilen: