Amazon führt vor Black Friday Augmented-Reality-Funktion für App ein

Der Black Friday steht vor der Tür. An diesem Shopping-Event will jeder Händler so viele Kunden wie nur möglich anlocken. Amazon versucht es mit einer neuen Augmented-Reality-Funktion, die den Einkauf erleichtern soll.

Amazon führt vor Black Friday Augmented-Reality-Funktion für App ein

Amazon führt vor Black Friday Augmented-Reality-Funktion für App ein – ©Amazon 2018

Kurz vor dem Black Friday erweitert Amazon seine App um eine Augmented-Reality-Funktion, die den Einkauf an dem langerwarteten Shopping-Event erleichtern soll. Das Feature trägt den Namen AR View und ermöglicht es den Kunden, ausgewählte Produkte aus allen Blickwinkeln zu betrachten. Dafür brauchen sie lediglich auf die Option «Ansicht» zu klicken, die sich auf der linken Seite der Suchleiste befindet.

Ein besseres Einkaufserlebnis

Mit der neuen Funktion lassen sich selbst Produkte vor Ort anzeigen. Dadurch wird ein unmittelbares Einkaufserlebnis garantiert, weil die Kunden das jeweilige Produkt mit dem Finger um 360 Grad drehen und auch die Größe verändern können, um die perfekte Passform zu finden. Das Nachrichtenportal Internet Retailing glaubt, Amazon reagiere mit der Einführung des Features auf die Untersuchung von Walker Sands, der darin die These vertirtt, dass mobilbasierte Technologien in dem diesjährigen Weihnachtsgeschäft dominieren werden. Der E-Commerce-Experte spricht in diesem Zusammenhang von 68 Prozent.

App soll nicht auf allen Geräten funktionieren

Um die neue Funktion nutzen zu können, benötigen Kunden die aktuelle App-Version. Dem Weblog Lifehacker zufolge funktioniere die Anwendung jedoch nur auf Android-Geräten, weil Google letzte Woche die Software ARCore 1.0 (mobile Kamera-Aktualisierung) eingeführt habe. Das soll die Verwendung der App für verschiedene Smartphones einschränken. Betroffen seien vor allem Nutzer von Googles Pixel-Telefonen sowie Samsungs S7-, S8- und Note-8-Geräten.

Eugen Zentner ist als Redakteur für onlinemarktplatz.de und als freier Redakteur für die dpa-infocom GmbH tätig.



Kategorien: Amazon, Mobile Commerce

Schlagworte:, , , , , ,