Walmart eröffnet auf dem eigenen Portal einen Online-Shop für neuerworbene Outdoor-Marke Moosejaw

Der Einzelhandelsriese Walmart ist seit geraumer Zeit sehr umtriebig. Im letzten Jahr erwarb er gleich mehrere Outdoor-Marken. Eine von ihnen hat der Konzern jetzt auf seine Plattform gebracht und zielt dabei auf kaufkräftige Kunden ab.

Im letzten Jahr startete Walmart eine Kaufoffensive und erwarb einige Outdoor-Händler, zu denen unter anderem ShoeBuy, Jet.com, Hayneedle, ModCloth und Bonobos gehören. In diesem Zuge erwarb der Einzelhändler für 51 Millionen US-Dollar Moosejaw, eine Marke, die jetzt als erste der Neuinvestitionen auf dem Portal Walmart.com startet. Zu diesem Zweck wird die Supermarktkette ihr Shopdesign bearbeiten und zusätzlich dazu eine separate Webseite betreiben.

Kostenlose Lieferung ab Mindestbestellwert

Seit der Übernahmen ermöglicht der Outdoor-Händler seinen Kunden, Produkte ab einem Bestellwert von 49 US-Dollar kostenlos nach Hause liefern zu lassen. Die Zustellung erfolgt innerhalb von zwei Tagen. Um noch mehr Zugkraft zu entwickeln, nahm der Händler weitere Verbesserungen auf seiner Webseite vor und hat zudem sein Prämienprogramm optimiert. Der «Premium Outdoor Store»auf Walmart.com bietet hingegen eine große Auswahl an Artikeln von Marken wie Craghoppers, Deuter, Gramicci oder Jack Wolfskin, wobei das Premium-Sortiment das bisherige Camping-Sortiment ersetzt, das bislang auf Walmart.com erhältlich war.

Marken für gehobene Käufer

Im Konkurrenzkampf mit Amazon hat Walmart im letzten Jahr durch den Kauf von Spezialgeschäften kleine, aber taktisch wichtige Marken für gehobene Käufer eingeführt. Aber es war unklar, ob Walmart sie auf seine Plattform bringen oder ihnen erlauben würde, unabhängig zu arbeiten. Im Fall von Moosejaw hat der Einzelhandelsriese nun eine eindeutige Antwort gegeben.

Eugen Zentner ist als Redakteur für onlinemarktplatz.de und als freier Redakteur für die dpa-infocom GmbH tätig.



Kategorien: Alibaba, Etsy & Co.

Schlagworte:, ,