Quartalszahlen: Walmart verbucht riesiges Wachstum im Online-Handel

Walmart stieg relativ spät ins Internetgeschäft ein. Doch in den letzten Jahren hat die Supermarktkette enorm aufgeholt. Das machen die jüngsten Quartalszahlen mehr als offensichtlich. Deutlich zulegen konnte das Unternehmen vor allem im Online-Handel.

Quartalszahlen: Walmart verbucht riesiges Wachstum im Online-Handel

Quartalszahlen: Walmart verbucht riesiges Wachstum im Online-Handel – pixabay.com ©Lalmch (Creative Commons CC0)

Walmart hat in den letzten Jahren einiges geleistet. In den Läden entstanden neue Services, im Internet baute der Internetriese seinen Online-Shop gewaltig aus. Dabei hat er Investitionen nicht gescheut. Doch das hat sich gelohnt, wie die jüngsten Quartalszahlen belegen. In den drei Monaten von Mai bis Juli verzeichnete Walmart das stärkste Wachstum seit zehn Jahren. Die genaue Zahl liegt in den USA bei 4,5 Prozent. Noch viel eindrucksvoller fällt der Anstieg im Online-Handel aus, wo der Einzelhandelsriese ein Plus von rund 40 Prozent verbucht.

Operatives Ergebnis fällt negativ aus

Insgesamt sind die Erlöse im zweiten Quartal auf 128 Milliarden US-Dollar gestiegen. Das entspricht einem Wachstum von vier Prozent. Weniger erfolgreich schneidet Walmart in der operativen Bilanz ab. Hier schreibt der Einzelhändler noch immer rote Zahlen. Am Ende des zweiten Quartals lag der Verlust bei 861 Millionen US-Dollar. Das ist insofern bitter, als das Unternehmen vor einem Jahr noch einen Gewinn von 2,9 verbuchte. Den Rückgang begründet Walmart mit schweren Abschreibungen. Hintergrund ist der Verkauf von Mehrheitsteilen an dem Geschäft in Brasilien.

Gründe für Umsatzwachstum

Für die hohen Einnahmen im zweiten Quartal sind gleich mehrere Entwicklungen verantwortlich. So konnte zum Beispiel die Konjunktur in den USA stark noch oben gehen. In diesem Zuge stiegen die Einkommen, was dazu führte, dass die Verbraucher mehr konsumierten. Das liegt unter anderem auch an den niedrigeren Steuern. In den Walmart-Filialen machte sich die bessere Konsumlaune vor allem beim Verkauf von Lebensmitteln bemerkbar. Nun blickt die Supermarktkette positiv in die Zukunft und glaubt, im gesamten Jahr einen größeren Gewinn zu erzielen als anfangs angenommen.

Quartalszahlen: Walmart verbucht riesiges Wachstum im Online-Handel was last modified: by

Ähnliche Beiträge

H&M legt Quartalszahlen vor: Internetgeschäft trägt zum hohen Umsatz bei Nicht allen stationären Einzelhändlern fiel es in den letzten Jahren leicht, im E-Commerce aktiv zu werden. Dazu gehört zum Beispiel die schwedische Mode-Kette H&M. Allerdings gelingt es ihr immer besser, wie die aktuellen Quartalszahlen belegen. Doch der steigende Erfolg ist der Unternehmensfüh...
Schwache Quartalszahlen: H&M nimmt nun den Online-Handel ernst H&M gilt in der Modebranche als eine der erfolgreichsten Ketten, allerdings nur im stationären Handel. Was das E-Commerce betrifft, stieg das schwedische Unternehmer erst sehr spät ins Geschäft ein. Das will der Fashion-Anbieter nun ändern und zielt zunächst auf Asien ab, wo er eine strategische...
Amazon Quartalszahlen am 23.04. erstmalig mit Amazon Web Services Amazon wird seine Zahlen zum ersten Quartal 2015 am Donnerstag den 23. April 2015 bekanntgeben. Der Ergebnisbericht von diesem Tag wird aussagekräftiger sein, als alle Berichte aus den vorangegangenen Quartalen. Die Analysten erwarten, dass Amazon einen Verlust von 12 Cent je Aktie vermelden w...
Amazon erzielt Rekordgewinn im zweiten Quartal Die Erfolgsserie geht weiter: Amazon schreibt auch im zweiten Quartal schwarze Zahlen. Und erneut liegt der Gewinn im Milliardenbereich. Das will der Internetkonzern ein weiteres Mal wiederholen. Dementsprechend positiv fällt die Prognose für die nächsten drei Monate aus. Amazon war im Online...
HelloFresh geht offline: Kochboxen nun auch in ausgewählten Supermärkten erhältlich Vor wenigen Monaten veröffentlichte HelloFresh seine Quartalszahlen. Das Berliner Unternehmen konnte sich vor allem in den USA deutlich steigern. Nun expandiert der Dienstleister jenseits des Atlantiks weiter und bietet seine Kochboxen auch in ausgewählten Supermärkten an. Während sich viele klei...
Quartalszahlen: HelloFresh steigert Umsatz um fast 50 Prozent Das Geschäft entwickelt sich für HelloFresh immer besser. Das belegen unter anderem die jüngsten Quartalszahlen, aus denen beeindruckende Wachstumsraten hervorgehen. Das beste Ergebnis fuhr der Berliner Dienstleister jedoch in den USA ein. Der deutsche Kochboxen-Versender HelloFresh befindet sich...

Eugen Zentner ist als Redakteur für onlinemarktplatz.de und als freier Redakteur für die dpa-infocom GmbH tätig.

Beitrag teilen:


Kategorien: Börse, Quartalszahlen

Schlagworte:, , ,