Vom tristen Büro ins luftige Outdoor-Office

Vor allem Menschen mit einem Bürojob sehnen sich häufig nach mehr Abwechslung im Arbeitsalltag, Work-from-Home wird immer beliebter. Jetzt im Frühling und mit Beginn der wärmeren Jahreszeit bietet es sich an, das Büro in einen Park, in den Garten oder auf den Balkon zu verlegen. Dank der Digitalisierung ist es heutzutage in vielen Berufen möglich, dort zu arbeiten, wo es einem am besten gefällt oder man am produktivsten ist. Warum dieses Frühjahr also nicht mal etwas Neues wagen und einen Tag im Outdoor-Office verbringen? eBay zeigt in dem folgenden Video, wie das geht.

Tipps fürs Arbeiten im Outdoor-Office von der Digitalen Nomadin

Felicia Hargarten, Digitale Nomadin und ortsunabhängige Unternehmerin, arbeitet von überall auf der Welt und weiß genau, worauf es beim Arbeiten im Outdoor-Office ankommt. Als Vertreterin der DNX-Bewegung stellt sie das ortsunabhängige Arbeiten und die Online Selbstständigkeit in den Vordergrund und inspiriert damit viele zum flexiblen Arbeiten. Im Video gibt sie Tipps für eine gute Vorbereitung und technische Ausstattung!

Ihre 10 Must-Have-Gadgets für produktives Arbeiten im Freien:

  1. Laptop
  2. Laptop-Ständer
  3. Bluetooth-Tastatur mit Touchpad
  4. Smartphone
  5. Dreifachstecker mit langem Kabel
  6. Noise-Cancelling-Headphones
  7. Kleine Headsets
  8. Powerbank
  9. Soundbox
  10. Mehrfach-USB-Ladegerät
Vorbereitung für einen produktiven Tag im Outdoor-Office:
  • Platzwahl: schattiges & relativ ruhiges Plätzchen
  • Sitzplatz: relativ großer & hoher Tisch für ausreichend Platz sowie ein bequemer Stuhl für eine optimale, aufrechte Sitzposition
  • Strom/Internet: Zugang zu Strom & WiFi sicherstellen. Über die Speedtest-App kann z. B. schnell und einfach getestet werden, ob gute WiFi-Verbindung herrscht. Alternativ garantiert ein mobiler Surfstick mit Datentarif gutes Internet, ohne auf WiFi angewiesen zu sein.
  • Wetterbericht lesen: Die Außentemperatur sollte bei mindestens 20° Celsius liegen.

Weitere Tipps zum Arbeiten im Outdoor-Office gibt Felicia Hargarten auf ihrem Blog „Travelicia“.

Vom tristen Büro ins luftige Outdoor-Office was last modified: by

eBay ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das den weltweit größten Online-Marktplatz betreibt. Es wurde am 3. September 1995 von Pierre Omidyar in San José (Kalifornien) unter dem Namen AuctionWeb gegründet. Auch in Europa, etwa in Deutschland, der Schweiz und Österreich, bietet das Unternehmen seine Dienstleistungen an. Bis zum 17. Juli 2015 gehörte auch der Bezahldienst PayPal zum Unternehmen.

Im Laufe der Jahre erweiterte sich das Angebot von einem Consumer-to-Consumer-Marktplatz mit flohmarktähnlichem Charakter zu einer Business-to-Consumer-Plattform, das heißt, es wird Neuware von kommerziellen Händlern angeboten, im Unterschied zu den Gebrauchtwaren privater Anbieter.

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, ,