US-Verbraucher befürworten Auslieferung via Drohne

Nach einer Erhebung von Walker Sands, erwarten zwei Drittel der Menschen, dass sie in den nächsten fünf Jahren ihre Lieferung per Drohne erhalten. Für diesen Service zahlen würden 80% von ihnen. US-Verbraucher befürworten Auslieferung  via Drohne

Immer mehr US-amerikanische Verbraucher shoppen öfter online und vertrauen Amazon.com mehr als anderen Online-Händlern. Das ist ebenfalls ein Resultat der Studie. Verbraucher gehen davon aus, dass das von Amazon viel beworbene Experiment der Auslieferung per Drohne binnen fünf Jahren Wirklichkeit wird.

Die „Future of Retail Study” ist eine jährliche Studie von Marketing und Kommunikationsfirmen, die auf Umfrage-Ergebnissen von rund 1.400 US-Verbrauchen basiert.

Sie macht deutlich, dass 68% im Jahr 2014 mindestens einmal im Monat online geshoppt haben. Im Jahr 2013 waren es noch sieben Prozent weniger.

Der Bericht lässt außerdem durchblicken, dass vier von zehn Konsumenten offen dafür sind, Produkte über Einzelhändler oder von Webseiten Dritter, wie zum Beispiel Amazon, zu kaufen.

Nur 36% gaben an nie Lebensmittel bei Amazon zu kaufen. Verglichen hiermit gibt es 34% der Konsumenten die Lebensmittel nicht bei anderen Händlern kaufen würden.

Andere Ergebnisse der Umfrage:

  • 76% der Befragten gaben an, mehr als 100 Dollar für ein Produkt auszugeben, ohne es voran gesehen zu haben. Das sind rund sechs Prozent mehr als noch in der Erhebung des vorherigen Jahres.
  • 66% erwarten, ihre ersten per Drohne gelieferten Produkte innerhalb der nächsten fünf Jahre zu erhalten. Vier von fünf Einkäufern gaben an, mehr zum Kauf animiert zu werden, wenn die Drohne innerhalb einer Stunde liefert. Für Drohnen-Lieferungen bezahlen würden 80% der Befragten, dabei wären 48% bereit mindestens 5 Dollar je Drohen-Lieferung zu bezahlen.
  • 35% würden mehr im Internet einkaufen, wenn sie das Produkt virtuell anprobieren könnten.
  • 40% der Verbraucher haben 2014 eine App zum Mobilen Bezahlen genutzt, das sind fünfmal so viele wie noch im Jahr davor. Nur 4% haben Apple Pay genutzt. 18% sagen, dass die Einführung des Services dazu führen kann, dass in naher Zukunft mehr via Smartphone bezahlt wird.
  • 19% gaben an, aufgrund einer Sicherheitslücke bei einem großen Händler, Opfer eines Betrügers beim Kauf geworden zu sein.
US-Verbraucher befürworten Auslieferung via Drohne was last modified: by
Carolin

Carolin Schmitt-Fleckenstein, München



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , , , ,