Apple Watch ab 24. April 2015 erhältlich

Die Apple Watch – die erste Smartwatch des kalifornischen Technologiekonzerns Apple wurde am 9.März 2015 im Rahmen eines Special Events präsentiert.

Apple Watch ab 24. April 2015 erhältlich

Apple Watch ab 24. April 2015 erhältlich

Ab dem 24. April ist diese Uhr, sofern man es eine einfache Uhr nennen kann, in zwei Größen verfügbar. Man muss jedoch etwas mehr Geld einplanen, wenn man den Kauf dieses Produktes plant – der Einstiegspreis liegt bei 399 Euro, das teuerste Modell kostet bis zu 18.000 Euro.

Tim Cook, CEO von Apple: „Apple Watch schlägt ein neues Kapitel in der Art unserer Beziehung zu Technologie auf. Wir denken, dass unsere Kunden sie lieben werden und können es kaum erwarten, dass Leute anfangen Apple Watch zu tragen, um einfach Zugriff auf bedeutende Informationen zu erhalten, mit der Welt zu interagieren und einen besser strukturierten Tag zu leben, dadurch, dass sie sich ihrer täglichen Aktivitäten bewusster als jemals zuvor sind.“

Der Senior Vice President of Design von Apple, Jony Ive, ist begeistert von dem einzigartigen Produkt. Die Apple Watch Hardware und Software vereinigten sich wie nie zuvor. Mit Apple Watch habe man drei wunderschön kuratierte Kollektionen mit einer Softwarearchitektur entwickelt, die im Zusammenwirken eine nie dagewesene Personalisierung eines tragbaren Produkts ermöglichten.

 

Die Fakten:

  1. Verfügbarkeit

    Apple Watch ab 24. April 2015 erhältlich

    Apple Watch ab 24. April 2015 erhältlich

In Deutschland, den USA, Frankreich, Kanada, Hong Kong, Japan, China und Australien kann man sich die Apple Watch ab dem 10. April in Apple Retails Stores nach Vereinbarung ansehen. Auch eine Anprobe wird nach Absprache möglich sein. Ab diesem Tag kann man die Smartwatch auch im Apple Online Store vorbestellen, bevor sie dann ab dem 24. April online oder nach Reservierung in einem Apple Retail Store und weiteren ausgewählten autorisierten Apple Händlern erhältlich ist.

  1. Preise
  • Apple Watch Sport (Alu): 399 Euro für die 38-Millimeter- und 449 Dollar für die 42-Millimeter-Variante
  • Apple Watch (Edelstahl): 649 Euro (38-Millimeter-) bzw. 699 Euro (42-Millimeter-Variante) bis 1.249 Euro
  • Apple Watch Edition (18-karätiges Gold): ab 11.000 Euro (38-Millimeter-) bzw. ab 13.000 Euro (42-Millimeter-Variante)
  1. Kompatibilität

Wer eine Apple Watch kauft, sollte nach Möglichkeit auch Besitzer eines iPhones sein. Die Uhr ist kompatibel mit den Modellen: iPhone 5, 5c, 5s, 6 und 6 Plus (Software: iOs 8.2 oder neuer – diese Software steht ab heute zum Download bereit)

Apple Watch ab 24. April 2015 erhältlich was last modified: by

Ähnliche Beiträge

E-Commerce in Russland wächst rasant und erzielt Umsatzrekord Aufgrund des politischen Konflikts zwischen Putin und den westlichen Staaten scheuen sich viele Online-Händler, den russischen Markt zu betreten. Das könnte sich jedoch ändern. Denn das Land verzeichnet im E-Commerce riesige Wachstumsraten, wie die neuesten Zahlen zeigen. Den Takt gibt dabei der gre...
Best Brands 2017 – Das sind die diesjährigen Gewinner Zum 14. Mal wurden am Samstag im Bayerischen Hof in München die stärksten Marken des Jahres mit der Verleihung des Best Brands Awards gewürdigt. Mehr als 600 geladene Gäste aus Wirtschaft, Handel und Medien feierten die Auszeichnung von BMW als „Beste Deutsche Unternehmensmarke International“, Coca-...
Alibaba ist mit großen Schritten auf dem Weg zum weltgrößten Onlinehändler Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba sorgte erneut für Schlagzeilen, denn das Handelsvolumen hat sich nach eigenen Angaben seit 2012 verdreifacht. Alibaba hat Waren und Produkte im Wert von 463 Mrd. US Dollar verkauft - damit ist Alibaba mit großen Schritten auf dem Weg zum weltgrößten Onlinehän...
test.de prüft Aussagefähigkeit der Datenschutzerklärungen verschiedener Internet-Unternehm... Wer sich bei Online-Unternehmen anmeldet, muss den Erklärungen zustimmen. Test.de hat 16 Daten­schutz­erklärungen bekannter Internet­dienste im Hinblick auf Verständlich­keit und Aussagekraft geprüft. Von Amazon bis Zalando wollte test.de wissen, wie aussagekräftig die Bestimmungen aus Verbrauche...
Apple Quartalszahlen Q3-2015: Erneut Milliarden-Gewinn Apple hat am 21.Juli 2015 seine Quartalszahlen zum dritten Quartal 2015 bekanntgegeben. Der Technologie-Konzern konnte erneut einen Rekordumsatz vermelden. Der Umsatz stieg im Q3-2015 auf 49,6 Milliarden US-Dollar. Apple berichtete ferner 10,7 Milliarden US-Dollar Gewinn (zum Vergleich: Q3-2014 -...
Apple wieder auf Platz 1 der wertvollsten Marken der Welt Der bisherige Spitzenreiter Google kommt in der aktuellen Rangliste des Marktforschungsunternehmens Millward Brown auf einen Markenwert von 173,6 Milliarden US-Dollar. Apple liegt weit darüber.   Apple hat sich den Platz als wertvollste Marke der Welt in der jährlichen „BrandZ“-Studie zur...

Carolin Schmitt-Fleckenstein, München

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , ,