Neue Spamwelle: Ungewollte Weiterleitungen beim Besuch der eBay-Seiten

Bereits seit Januar dieses Jahres berichten etliche Nutzer von Apple-Geräten wie iPhone oder iPad über ein Problem beim Besuch der Webseiten von eBay, den so genannten eBay-Entführungen. Zwischenzeitlich war das Problem zwar nicht gelöst, aber es wurde ruhiger, offensichlich gab es weniger dieser ungewollten Weiterleitungen. Bei iFun wird nun erneut darüber berichtet, dass die Anzahl erneut stark zugenommen hat.Neue Spamwelle: Ungewollte Weiterleitungen beim Besuch der eBay-Seiten

Die eBay-Entführungen sind ungewollte, automatische Weiterleitungen wenn die Seiten von eBay besucht werden. Diese Weiterleitungen führen sowohl in den App Store, zu Spielen wie Candy Crush, Farm Heroes Saga oder Empire Four Kingdoms, als auch zu Erotik- und Porno-Angeboten. Der Nutzer hat dabei keinen Einfluß auf die Weiterleitung!

Als Ursache für dieses Fehlverhalten werden die bei eBay angezeigten Werbebanner vermutet. Diese Banner werden von eBay nicht proaktiv, also frühzeitig und differenziert geprüft, sondern offensichlich nur reaktiv! Die Werbeanzeigen nutzen ein Javascript-Verhalten der Geräte von Apple aus und lösen zusammen mit der Einblendung der Banner diese ungewollten Weiterleitungen aus.

 

Neue Spamwelle: Ungewollte Weiterleitungen beim Besuch der eBay-Seiten was last modified: by
Frank

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.



Kategorien: Gesetz, Sicherheit

Schlagworte:, , ,