Groupon bringt eine iPad-App zur Bezahlung auf den Markt

Groupon bringt eine iPad-App zur Bezahlung auf den Markt

Groupon bringt eine iPad-App zur Bezahlung auf den Markt

Das Schnäppchenportal Groupon stieg im vergangenen Jahr in das Geschäft mit Bezahldiensten ein und trat mit dem neuen Dienst in Konkurrenz zu der eBay-Tochter PayPal mit PayPal Here und Square.

Jetzt hat Groupon seine mobilen Bezahlmöglichkeiten um Groupon POS erweitert. Groupon hat eine speziell für das iPad entwickelte Bezahl-Applikation entwickelt. Die kostenlose iPad-App Breadcrumb sei vor allem für Bars und Cafés und Bars zweckdienlich. Aber auch Friseure, Floristen oder Feinkostläden können die Anwendung einsetzen.

Aktiviert wird die App per Software-Dongle. Sie passt damit zum bereits existierenden Payment-Angebot von Groupon. Derzeit ist sie jedoch für den US-amerikanischen Markt verfügbar.

Groupon bringt eine iPad-App zur Bezahlung auf den Markt was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Mobile Commerce, Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , ,