Wie Vintage IKEA, Farberware und andere Vintage-Haushaltswaren auf eBay unverzichtbar wurden

Vintage Möbel und Heimdekorationen sind schon immer sehr begehrt auf eBay gewesen. Von viktorianischen Chesterfield-Couches bis hin zu Mid-Century Eames-Stühlen und modernen Möbeln von Herstellern wie Roche Bobois und Cassina, ermöglicht der Marktplatz von eBay Käufern, zu stöbern, zu suchen und das perfekte Stück zu sammeln. Während diese Gegenstände weitgehend geschätzte, handgefertigte Designs sind, könnte es überraschen, dass nicht alle der wertvollsten Haushaltswaren auf eBay so sind. Tatsächlich wurden einige der heutzutage meistgeschätzten Haushaltsartikel auf eBay gar nicht als wertvoll angesehen, als sie hergestellt wurden.

Wie Vintage IKEA, Farberware und andere Vintage-Haushaltswaren auf eBay unverzichtbar wurden
Ein Trio aus alten IKEA-Lampen. ©eBay-Nutzer jath-6042

Stattdessen waren sie funktional, utilitaristisch, massenproduziert und nicht unbedingt darauf ausgelegt, lange zu halten. Diese Produkte – Corningware, Fiestaware, gusseiserne Konkurrenten von Le Creuset und sogar Vintage IKEA – wurden vielleicht mit dem niedrigsten Preis als oberste Priorität hergestellt. Aber das war nicht die einzige Priorität, und Käufer haben gelernt, das schöne Design dieser Produkte zu schätzen. Nach Jahrzehnten haben diese Artikel Vintage-Status erreicht — und sie sind schwer zu finden. Hier kommt eBay ins Spiel und warum Vintage-Enthusiasten weiterhin zum Marktplatz strömen.

image73
Diese Leuchte im Memphis-Design stammt aus dem Jahr 1989. ©eBay-Benutzer cristofrch

“Der Kauf von Vintage-Möbeln auf eBay ist ein großartiges Angebot für den Käufer, selbst wenn sie etwas mehr als im Einzelhandel ausgeben”, sagt Sami Reiss, ein Designforscher und Autor von Sheer Drift, einem Buch über eBay-Auktionen. “Es ist nicht wie ein Auto, das an Wert verliert, sobald es vom Platz fährt. Gebrauchte Vintage-Möbel waren bis vor kurzem chronisch unterbewertet.” Das ändert sich, und das nicht unerheblich. Der durchschnittliche Verkaufspreis für Vintage IKEA-Artikel hat sich seit 2015 mehr als verdoppelt; der durchschnittliche Verkaufspreis für ein Eames-Produkt ist im gleichen Zeitraum von $122 auf $200 gestiegen.

Die Begeisterung für den Kauf von Vintage-Produkten kann leicht in der Wiederbelebung der Ästhetik der Mitte des Jahrhunderts gesehen werden. Der Trend der Mitte des Jahrhunderts hat viel von der ursprünglichen Ethik des Designs transformiert. Während originale Mid-Century-Stücke heutzutage oft wahnsinnig teuer sind, waren viele der Güter aus dieser Ära tatsächlich darauf ausgelegt, erschwinglich, weit verbreitet und für eine Reihe von Einkommensniveaus zugänglich zu sein.

Mid-Century Modern, als Begriff, datiert erst zurück auf 1984, etwa 15 Jahre nach dem, was allgemein als das Ende der Ära selbst anerkannt ist. In den letzten Jahren ist der Stil — klare, einfache Linien, klassische Formen ohne unnötige Schnörkel oder Verzierungen — fast zum Standard geworden. Versuchen Sie, ein neues Sofa zu kaufen, und Sie werden sehr wahrscheinlich mit etwas enden, das stark von Mid-Century Modern inspiriert ist, sei es von einem Direkt-an-Verbraucher-Unternehmen, das in sozialen Medien wirbt, einem großen Einzelhändler oder einem Designer-Showroom.

image74
Dieser originale Eames-Stuhl von 1959 besteht aus wunderschönem meergrünem, geformtem Fiberglas. ©eBay Nutzer paragongoods

Es wurde argumentiert, dass die ikonischen Möbel aus geformtem Sperrholz, Leder und Kunststoff von Charles und Ray Eames nie aus der Mode gekommen sind, aber ihre Arbeit wurde neu entdeckt und neu geschätzt. Ihre Stühle waren ursprünglich teuer, aber nicht horrend; heute sind sie irgendwie noch mehr wert als vor 50 Jahren. Originale Eames-Stühle, Bänke und Liegen werden regelmäßig für Tausende von Dollar auf eBay aufgelistet. Dies ist erfreulich inkongruent: Der berühmte geformte Kunststoffstuhl wurde sogar ursprünglich für den Internationalen Wettbewerb für preiswertes Möbeldesign des Museum of Modern Art entworfen. Diese waren nie als Höhepunkt des Luxus gedacht. Aber so fühlen sie sich heute an.

Reiss führt die neue Wertschätzung von Produkten wie diesen auch auf die Demokratisierung des Designs zurück. “Wegen Instagram gibt es eine viel größere Designkompetenz”, sagt Reiss. Wo frühere Generationen vielleicht Innenarchitektur in der Schule studieren mussten oder einfach teure Designzeitschriften kaufen, können heute Social-Media-Nutzer einfach ein paar Interior-Design-Accounts folgen, um über zeitgenössische Trends zu lernen und ihren eigenen Geschmack zu entdecken.

Fiestaware, beispielsweise, stammt aus den 1930er Jahren, wurde aber immer wieder neu entdeckt, da neue Generationen die Freude an seinem soliden, leuchtend gefärbten, glasierten Keramikgeschirr entdecken. Fiestaware war ein Pionier des Art-Deco-Designs, aber Anfang der 1970er Jahre fand sich das Unternehmen aus der Mode und folglich außer Produktion. Dann, in den 1980er Jahren, entdeckte der neue Eigentümer der Firma, dass seine Produkte zurück waren – auf dem sekundären, gebrauchten Markt. 1986 wurde die Produktion wieder aufgenommen. Obwohl Fiestaware nie teuer war, war es eine große Präsenz, sowohl absichtlich als auch nicht, auf dem Sekundärmarkt; heute gibt es auf eBay jährlich über 200.000 Angebote für Fiestaware, ein deutlicher Anstieg gegenüber 189.000 vor ein paar Jahren, im Jahr 2020.

image75
Diese leuchtend bunten Fiestaware-Teller sind wieder in Mode. ©eBay Nutzer westpenntradingco

Anfänglich war diese Popularität auf die Schließung des Unternehmens im Jahr 1973 zurückzuführen. In seiner modernen Ära hat das Unternehmen viele limitierte Farben herausgebracht, die für Sammler begehrt sind – oder einfach für Leute, die Geschirr brauchen und die kühne Schönheit von Fiestaware erkennen. eBay bleibt einer der wenigen Märkte, wo Käufer sowohl die alte als auch die neue Ware finden können.

Der emaillierte Dutch Oven – ein großer Topf, ideal für die Zubereitung von fast allem und schön genug, um einen dauerhaften Platz auf dem Herd zu behalten – ist ein klassisches Geschenk für Hochzeiten, Einweihungen und andere große Anlässe. Die klassische Marke ist natürlich Le Creuset, aber Le Creuset ist, ob Vintage oder brandneu, ziemlich teuer. Sammler haben sich in letzter Zeit in die selteneren Ecken der Dutch Oven-Welt vertieft und festgestellt, dass diese Gegenstände, die oft vergessen und in hinteren Schränken oder Garagen verstaut wurden, tatsächlich in großartigem Zustand überlebt haben.

Dansk, trotz seines europäischen Namens, ist eigentlich ein amerikanisches Unternehmen, ansässig in der Nähe von New York. Ab 1954 gegründet, wurde es ins Leben gerufen, um skandinavisches Design – zu der Zeit handgefertigt und sehr teuer – für die Massen zu bringen. Dansk’s Besteck, Auflaufformen, Salz- und Pfefferstreuer und mehr wurden in Kopenhagen entworfen, aber für das breitere amerikanische Publikum produziert. Wie Fiestaware, durchlief Dansk Phasen der Beliebtheit und der Obskurität. Aber all seine Geschichte kann auf eBay gefunden werden, wo es heute beliebter denn je ist. Im Jahr 2015 gab es knapp unter 38.000 Angebote für Vintage Dansk; im Jahr 2023 sind es weit über 73.000. Vintage Dansk ist oft sehr erschwinglich auf eBay und clever dazu: der ikonische Deckel seines Dutch Ovens kann als Untersetzer verwendet werden.

Diese Küchenwaren wurden massenproduziert, aber immer noch aus langlebigen, klassischen Materialien wie Keramik und Gusseisen hergestellt. Einige Materialien, die während der Nachkriegszeit aufkamen, wurden nicht als klassisch, sondern als bequem, neu und preiswert beworben. Ein Beispiel wäre Formica, ein Material aus geschichteten Papieren und Harz, das ursprünglich als elektrischer Isolator entworfen wurde. Formica hat einige interessante Eigenschaften, aber vor allem ist, dass es in jeder Farbe hergestellt werden kann und dass es sehr billig zu produzieren ist.

Als das Mid-Century Modern Möbel im den 1960er und 1970er Jahren auslief, war Formica eine Art letzter Aufschrei: billigere Versionen und Überarbeitungen dieser Gegenstände. Aber Formica wurde auch wiederentdeckt und für seine guten Eigenschaften geschätzt: seine perfekt surrealen Farben und Formen, seine unwahrscheinliche Glätte und wie diese Qualitäten, zusammen mit seiner Erschwinglichkeit, wilde Kreativität ermöglichten. Aber wo finden Sie das, was effektiv viel geschmähte Plastikmöbel sind?

Vielleicht der König der Vintage-Massenproduktionsdesignwelt ist IKEA. Ingvar Kamprad, der Gründer von IKEA, hat sich auf den Ansatz der Massenproduktion als “demokratisches Design” bezogen, definiert durch fünf Dimensionen: Funktion, Form, Qualität, Nachhaltigkeit und niedriger Preis. Diese Art von Design wurde enorm einflussreich; man kann den Einfluss von Bezahlbarkeit gepaart mit hohem Design auf Modemarken wie Uniqlo und H&M sehen; auf Lagerhausstil-Einkauf in Costco und Bulk-Lebensmittelgeschäften; und auf Do-it-yourself-Direkt-an-Verbraucher-Produkte, die auf Instagram beworben werden.

Designer-Kooperationen wie IKEA x Panton sind jetzt einige der begehrtesten Vintage IKEA-Stücke auf eBay, sagt Victoria Holly, eine Innenarchitektin mit Sitz in Beverly Hills. Vilbert Stühle können leicht ein paar tausend Dollar einbringen. Artikel aus der Niels Gammelgaard-Kollektion sind ebenfalls recht beliebt, fügt Reiss hinzu. (Vor ein paar Jahren erzählte Gammelgaard Reiss, dass er ein Sommerhaus in Schweden mit seinen eigenen Entwürfen einrichtet, von denen er einige vergessen hatte, dass er sie gemacht hat.)

image1 copy
Dieses Kon-Tiki Loveseat aus Kiefernholz aus den 1970er Jahren wurde von Gillis Lundgren entworfen, der viele der frühen, ikonischen Designs von IKEA erstellt hat – wie das Billy Bücherregal. ©eBay Nutzer cherrycargostore

Obwohl Vintage IKEA jetzt geschätzt wird und als Ergebnis teuer sein kann, betrachtet Reiss seine Sammlung als lohnendes Unterfangen. Unter den Tausenden von eBay-Angeboten für Vintage IKEA gibt es geometrisch ungewöhnliche Stühle, Vintage-Beleuchtungskörper, schuhförmige Stuhlbeinschützer und sogar IKEA-Kataloge aus den 1990er Jahren. Beleuchtungskörper sind insbesondere auf eBay beliebt; die Suche nach “vintage Ikea Lampe” hat sich seit 2021 mehr als verdoppelt, und der durchschnittliche Verkaufspreis auf dem Online-Marktplatz ist von nur $27 im Jahr 2016 auf $44 im Jahr 2023 gestiegen.

Viele Jahre lang trugen die niedrigen Preise von IKEA und die leichte Transportierbarkeit der Möbel dazu bei, dass die Produkte als Wegwerfartikel angesehen wurden. Das ist einer der Gründe, warum ältere IKEA-Produkte so schwer zu finden sind, sagt Holly. Mit anderen Worten: Die Leute werfen eine Menge cooler Sachen weg, wodurch das, was übrig bleibt, seltener und sammelwürdiger wird. Der IKEA Katalog ist voll von Gegenständen, die auf jede Architectural Digest Tour passen würden, entweder real oder erträumt. Doch anstelle von Neuauflagen ist eBay einer der wenigen Marktplätze, auf denen alte IKEA-Artikel von und für Enthusiasten gesucht, gefunden und verkauft werden können.

Für Reiss ist das ein Paradoxon. “Die Leute erkennen, dass IKEA mehr zu bieten hat als die Möbel, die ich als Studienanfänger für mich selbst gekauft habe”, sagt er. “Vieles von dem, was damals hergestellt wurde, war ziemlich gut konstruiert und durchdacht. Es gibt eine Diskrepanz zwischen IKEA, so wie wir heute damit umgehen, und den eigentlichen Möbeln, die ziemlich gut und gut designt sind.

Holly sagt, dass das aktuelle Interesse an alten IKEA-Möbeln Teil eines wachsenden Interesses an alten Möbeln insgesamt ist, das zum großen Teil durch den Wunsch nach einzigartigem Design ausgelöst wird. “Im Moment haben wir Zugang zu so vielen Online-Händlern für Wohnen und Dekoration, dass man überall die gleichen Sachen sieht”, sagt sie. In einer Welt, in der jedes zweite Haus mit modernen Möbeln aus der Mitte des Jahrhunderts eingerichtet ist, ist ein regenbogenfarbener, blockiger Vilbert-Stuhl – 1993 von Vernor Panton für IKEA entworfen – eine überraschende Freude.

In der Tat ist all diese Aufmerksamkeit für Vintage ein aufregender Moment im Design. “Für mich ist es eine aufregende Erfahrung, etwas zu sehen, das ich noch nie gesehen habe”, sagt Holly. “Dieser Trend ist eine Anspielung auf die Ästhetik von Andy Warhol: die Idee, dass man etwas Alltägliches in Kunst verwandeln kann.

eBay