Shopping auf Einladung: Zalando führt neues Einkaufserlebnis für limitierte und besonders begehrte Artikel ein

Zalando hat eine neue Funktion namens “Nur mit Einladung” eingeführt. Diese ermöglicht es Kunden, sich für den Kauf von limitierten und besonders gefragten Artikeln, die oft schnell ausverkauft sind, vorab anzumelden.

Shopping auf Einladung: Zalando führt neues Einkaufserlebnis für limitierte und besonders begehrte Artikel ein
Shopping auf Einladung: Zalando führt neues Einkaufserlebnis für limitierte und besonders begehrte Artikel ein ©Depositphotos

Kunden, die Interesse an solchen Produkten zeigen, können sich über die Zalando-App für eine Kaufeinladung registrieren. Nach Erhalt der Einladung steht ihnen ein festgelegtes Zeitfenster zum Kauf zur Verfügung. Ein spezielles Kontingent dieser Produkte ist für Mitglieder des Zalando-Plus Programms reserviert, was deren Chancen auf eine Einladung erhöht.

Die Funktion “Nur mit Einladung” soll das Einkaufserlebnis für Kunden verbessern, indem sie ihnen mehr Zeit lässt, Entscheidungen zu treffen. Diese Funktion ergänzt das bestehende Angebot von Zalando, einschließlich des kürzlich gestarteten “Storys”-Formats, das auf eine immersive Darstellung der Modeartikel abzielt.

Laut Pascal Hahn, VP Transactions bei Zalando, soll die neue Funktion den Kunden ermöglichen, beliebte Produkte und limitierte Editionen ohne den üblichen Kaufdruck zu erwerben. Für die Partner von Zalando bedeutet dies die Möglichkeit, ihre Produkte und deren Geschichten effektiver zu präsentieren.

Andreas Roedl, VP Fashion Proposition bei Zalando, sieht in der Funktion eine Erweiterung des bestehenden Angebots, die das Einkaufserlebnis der Kunden verbessern und das Sortiment ansprechender präsentieren soll.

Das erste Produkt, das über die Einladungsfunktion erhältlich sein wird, ist der Sneaker FENTY x PUMA Avanti. Er wird in den meisten Zalando-Märkten angeboten. Die Registrierung für die Kaufeinladungen ist ab sofort möglich, und die Versendung der Einladungen ist für den 19. Dezember 2023 geplant.

Frank