MediaMarktSaturn testet “Space-as-a-Service”-Angebot für Marketplace-Verkäufer in Deutschland

MediaMarktSaturn hat ein innovatives “Space-as-a-Service“-Angebot für seine Marketplace-Verkäufer in Deutschland eingeführt. Dieser neue Ansatz ermöglicht es den Verkäufern, physische Ausstellungsflächen in den MediaMarktSaturn-Märkten zu nutzen, um ihre Produkte einem breiteren Publikum zu präsentieren.

MediaMarktSaturn testet Space-as-a-Service -Angebot für Marketplace-Verkäufer in Deutschland
Pilot im Bereich Fitness und Wellness in Deutschland ©MediaMarktSaturn

Ein Pilotprojekt wurde im Tech Village am Alexanderplatz in Berlin gestartet, wo ein Fitnessgeräte-Anbieter aus dem MediaMarktSaturn Marketplace eine 22 Quadratmeter große Fläche nutzt, um seine Produkte zu präsentieren. Diese Initiative ist Teil der Omnichannel-Strategie von MediaMarktSaturn, die darauf abzielt, die Attraktivität für Partner und Kunden zu steigern.

In der ersten Testphase von November 2023 bis Januar 2024 zeigt der Fitness-Anbieter eine Vielzahl von Produkten, die von Körperanalysen und -beratung bis hin zu Trainingsgeräten und Wellnessprodukten reichen. Ein besonderer Fokus liegt auf Produkten, die eine umfassende Beratung erfordern und die Kunden vor dem Kauf gerne live testen möchten. Ein Fitnessberater ist vor Ort, um Informationen zu liefern, Fragen zu beantworten und Unterstützung beim Online-Bestellprozess zu bieten, einschließlich personalisierter Fitnessanalysen und -beratung.

Ergänzend zum Berater stehen Tablets als digitale Touchpoints zur Verfügung, damit Besucher jederzeit selbstständig Informationen über die Produkte und ihre technischen Daten erhalten können. Eine speziell gestaltete Landing Page im Bereich “Fitness & Wellness” hebt die Produkte sowohl im Markt als auch online hervor.

Christian Kollesch, Director Marketplace International bei MediaMarktSaturn, betont, dass dieses Angebot darauf abzielt, den Marketplace-Verkäufern eine neue Plattform mit hoher Präsenz zu bieten, die die Vorteile der Omnichannel-Strategie des Unternehmens nutzt. Marius Lückemeyer, CEO Marketplace bei MediaMarktSaturn, fügt hinzu, dass das Unternehmen plant, dieses Konzept in weiteren Ländern und Kategorien auszurollen, um das Produktportfolio für Kunden zu erweitern.

Der Marketplace ist ein zentrales Element in der Strategie von MediaMarktSaturn, um die Profitabilität zu steigern und gleichzeitig ein umfangreicheres Produktsortiment online anzubieten. Mit aktuell etwa 1.000 Verkäufern, die mehr als eine Million Artikel anbieten, hat sich MediaMarktSaturn das Ziel gesetzt, im Geschäftsjahr 2025/26 einen Gross Merchandise Value (GMV) von rund 750 Millionen Euro über den Marketplace zu erreichen. Derzeit ist der Marketplace in Deutschland, Spanien und Österreich aktiv, mit Plänen zur Expansion in die Niederlande und Italien im Geschäftsjahr 2023/24.

Frank