eBay USA verschickt 100,00 Dollar Geschenkgutscheine an enttäuschte Nutzer

smilies_002.jpgVor Weihnachten gab es auf dem amerikanischen Online-Marktplatz eBay für Kunden die Möglichkeit HP TouchPad-Geräte zum Preis von 99,00 Dollar zu erstehen. Die Tablets standen nur in limitierter Anzahl zum Kauf zur Verfügung. Hewlett Packard hatte sich dazu entschlossen die HP TouchPad-Geräte auslaufen zu lassen und startete aus diesem Grund die Verkaufsaktion auf dem amerikanischen Online-Marktplatz eBay.

Doch für die eBay-Kunden sollte es anders kommen: Die Transaktionen konnten nicht durchgeführt werden, was die Kunden beim Checkout feststellen mussten. Für die potentiellen Käufer hieß das: Kein verbilligtes HP TouchPad!

Jetzt hat eBay USA den enttäuschten und zugleich verärgerten Interessenten, die versucht hatten eines der reduzierten Tablets zu ergattern, einen 100,00 Dollar Geschenkgutschein zukommen lassen.

eBay-Sprecherin Johnna Hoff bestätigte, dass die Gutscheine an eBay-Nutzer versandt wurden. Auf die Frage wie viele Kaufinteressenten Geschenkgutscheine erhalten hätten, gab es keine Antwort. Hoff sagte nur, dass eBay hierzu keine weiteren Einzelheiten preisgeben wird.

Die Gutscheine wurden mit folgender Nachricht versandt: „… mit dem 100,00 Dollar Gutschein möchten wir uns bei Ihnen für die Unannehmlichkeiten entschuldigen, die sie hatten, als Sie im HP eBay Store ein TouchPad ordern wollten….“

eBay USA verschickt 100,00 Dollar Geschenkgutscheine an enttäuschte Nutzer was last modified: by

Ähnliche Beiträge

eBay USA arbeitet anscheinend intensiv an einem Lieferservice Der neue eBay Präsident globale Marktplätze Devin Wenig hat zu einer Vorstellungstour angesetzt und sprach auch auf der Merrill Lynch/BofA Analyst Wall Street Konferenz. Wie auf channeladvisor.com berichtet wird, sei Devin Wenig auf dieser Konferenz sehr offen gewesen und hätte gerade hinsichtlich d...
Checkout war nicht verfügbar: eBay erneut mit technischen Problemen Checkout war nicht verfügbar: eBay erneut mit technischen Problemen „Kann nicht kaufen“,  „die Kaufabwicklung nicht abschließen“, Problem beim Einkauf“, das ist nicht das, was die Händler von ihren Kunden hören wollen. Am Morgen des 9.Juli 2015 jedoch passierte genau das auf eBay USA, wie Ina St...
eBay USA: Strategiewechsel beim Top Rated Seller Programm? Das Top Rated Seller-Programm von eBay bleibt bestehen, doch es könnte ein Strategiewechsel stattfinden. eBay-Händler haben Ina Steiner von eCommerceBytes Screenshots einer eBay-Umfrage zugesandt, in der die Händler zu ihrer Meinung zum neuen Programm befragt wurden. Der Codename des Programms laute...
eBay USA: Panne bei Auktionen Nachdem vergangene Woche eine Panne bei eBay USA passierte, wollte Ina Steiner von eCommerceBytes Informationen für ihre Leser einholen, doch bei eBay USA reagierte niemand auf ihre Nachfrage. Die Störung begann vergangenen Mittwochmorgen, als Käufer auf Auktionsangebote nicht bieten konnten. Die...
eBay USA: Richtlinienänderung bei Systemausfall eBay USA wird in Zukunft bei Systemausfällen keine Zugeständnisse an die Händler mehr machen, das berichtet Ina Steiner von eCommerceBytes. Das bedeutet: Es gibt keine Angebotsverlängerungen mehr und auch eine Rückerstattung der Verkäufergebühren ist wohl nicht mehr vorgesehen. Das Unternehmen ha...
eBays Global Shipping Programm wird auf Russland ausgedehnt eBay USA teilte mit, dass die Liste der Nationen, die am Global Shipping Program teilnehmen, ab dem 23. September 2013 erweitert wird. US-amerikanische eBay-Händler können ihre Artikel dann auch nach Russland versenden. Damit ist die Zahl der Länder auf insgesamt 37 angestiegen. Nach Deutschland kön...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay, Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , ,