eBay zum Problem falschen Gebührenberechung

Auf Nachfrage bei eBay Deutschland zu unserem Beitrag eBay hat sich bei den Artikeleinstellungen verrechnet, erhielten wir umgehend Antwort von Gero Kummer, seines Zeichens „Manager Seller Communications“.

Gero Kummer teilte uns folgendes mit:

„Zum aktuellen Zeitpunkt kann eBay Deutschland mitteilen, dass von obiger Sachlage ausschließlich private Händler auf eBay betroffen waren. Der Grund des Problems war anscheinend ein Synchronisationsfehler der US Server mit den europäischen Servern. Wir bedauern diesen Zwischenfall sehr und arbeiten gezielt an einer Lösung des Problems – natürlich auch was die Kompensationen angeht.“

Sobald wir weitere Informationen zum Thema haben, werden wir Sie sofort darüber informieren.


Beitrag teilen: