eBay vor den wichtigen Zahlen zum Q2-2010

eBay.com wird am Mittwoch, dem 22.Juli 2010 nach Börsenschluss seine Zahlen zum 2. Quartal 2010 bekanntgeben.

Das Wachstum von eBay kommt allgemein aus seinem Hauptgeschäftszweig – seinen Online-Versteigerungen, den E-Commerce Webseiten sowie von seinem Online-Bezahldienst PayPal. eBay hat in der Vergangenheit versucht seine Käufererfahrung zu verbessern, indem die Vorab-Gebühren der Händler reduziert wurden. Im jüngsten Quartal startete das Unternehmen mit einer Mode-Mikroseite, fashion.ebay.com, was den Kapitalanlegern gefallen sollte.

eBay kann den Kapitalanlegern am Mittwoch auch noch seine neuesten mobilen Applikationen vorstellen, da man sich in der letzten Zeit auf diese mobilen Apps besonders konzentriert hat. Hierdurch können die Käufer direkt über ihre Smartphones auf eBay einkaufen oder über PayPal Geld transferieren. Auch kaufte eBay während des Quartals die iPhone-Barcode-Scan Applikation RedLaser für den Preisvergleichs-Einkauf und die Produktinformation unter Verwendung mobiler Geräte.

Warum das alles so wichtig ist

Mit dem großen Online-Marktplatz und den anderen webbasierten Geschäftszweigen kann eBay eine gutes Maß dafür sein, wie Internet-Business-Zweige im Allgemeinen und der Online-Handel im Speziellen aussehen könnte.

Was wird erwartet

Die von Thomson Reuters befragten Analysten sagen vorher, dass der Gewinn pro Aktie bei 39 Cent liegen wird und geben den Umsatz mit 2,17 Milliarden US-Dollar an.

Beitrag teilen: