Edeka-Gruppe stellt Online-Shop GartenXXL.de ein

Am Anfang des Jahres beerdigte die Edeka-Gruppe den Online-Shop Plus.de. Nun ist auch GartenXXL.de offline. Allerdings können Kunden die gewohnten Produkte auf der Internetseite einer Tochter-Firma bestellen.

Es ist mittlerweile knapp sechs Jahre her, dass der zur Edeka-Gruppe gehörende Spezialsender GartenXXL.de an den Start ging. Damals wurde der Online-Shop noch von der Tengelmann E-Stores GmbH betrieben – genauso wie Plus.de. 2017 gingen beide schließlich in die Hände der Edeka-Gruppe über, bei der nach der Übernahme die Tochter Netto die Verantwortung für die Online-Shops übernahm. Anfang dieses Jahres war für Plus.de Schluss. Wie Neuhandeln.de berichtet, ist nun aber auch GartenXXL.de offline.

Produkte auf Netto-Seite erhältlich

Wer den Online-Shop besucht, landet automatisch auf der Internetseite von Netto-online.de, wo alle gewohnten Produkte zu finden sein sollen. Einen Grund hat die Edeka-Gruppe bislang nicht genannt. Er könnte aber dem ähneln, der schon bei der Einstellung von Plus.de angeführt wurde: Das Geschäftsmodell könne sich wegen einer von Anfang an falschen Grundkonzeption nicht selbst tragen, hieß es damals.