Immer mehr eBay Händler nutzen REPRICING! Sie auch?


Plant eBay einen eigenen Fulfillment-Service?

3 Kommentare

maennchen_versand.jpgAngeblich, so Ina Steiner von AuctionBytes, hat eBay damit begonnen eine Umfrage zu starten, um herauszufinden wie groß das Interesse unter den Nutzern an einem Fulfillment Service ist. Vermutlich ist das Modell ähnlich dem von Amzazon.com. Bei diesem haben die Händler die Möglichkeit ihr Shop-Inventar im Amazon Warenlagern aufzubewahren. Per E-Mail geben die Verkäufer die Bestellungen dann an die Warenlager weiter, von wo aus denn die weiteren Schritte unternommen werden, wie das Verpacken und Versenden der georderten Artikel hin zum Kunden.

Ein eBay-Händler hat auf dem eBay-Diskussions-Board folgendes Statement zur Umfrage veröffentlicht: „eBay untersucht gegenwärtig das Interesse eines Fulfillment Services für Händler. Dieser Service soll es Händlern dann erlauben, ein Teil oder den gesamten Bestand ihrer Ware in einem Service-Center, das an eBay angegliedert ist, einzulagern. Hier wird der Warenbestand organisiert, gelagert, verpackt und direkt an den Kunden verschickt. Jeder interessierte Händler kann sich zu diesem Service eintragen, und dann die Ware an das neue Warenlager überstellen.“

Sollte eBay sich dazu entschließen ein Fulfillment Business einzurichten, mit wem wird das Unternehmen dann kooperieren? Oder besteht die Möglichkeit, dass sie eine bereits existierende Firma erwerben werden?

Related Post

Apple TV 3 HD heute für nur 55 Euro bei eBay erhäl... Apple TV 3 HD heute für nur 55 Euro bei eBay erhältlich Wer sich mehr Unterhaltung von seinem Fernseher wünscht, kann heute besonders günstig zusc...
Deutliche Erhöhung der Verkäufer-Limits bei eBay U... eBay USA erhöht für die meisten seiner Verkäufer die Zahl der Artikel, die sie ohne Vorab-Gebühren einstellen können. Zudem erhalten die Verkäufer die...
eBay USA fordert seine Händler zum grenzüberschre... eBay fordert seine US-Verkäufer auf, über den heimischen Markt  hinauszudenken und verstärkt in Übersee Waren anzubieten. Aparma Lahiri, Marketingleit...
Spreadshirt mit eigenem Shop bei eBay Deutschland Spreadshirt mit eigenem Shop bei eBay Deutschland Spreadshirt ist seit neuestem mit einem eigenen Store auf eBay Deutschland vertreten. Das Untern...
  1. Niemals würde ich diesem Unternehmen nach der Entwicklung der letzten Jahre auch nur einen Artikel anvertrauen.

    Diese Firma hat ihr Vertrauen durch massive Bevormundungen, Intransparenz, Willkür und Arroganz gegenüber Käufern und Verkäufern verloren.

    Statt weitere Gebühren zu verbraten, investiere ich die monatlichen 5.000,- Euro mit Freude in den eigenen Webshop.

  2. EinHändler sagt:

    eBay wird das Fulfillment über ILOXX laufen lassen. Jedenfalls hat die ILOXX AG das heute während eines Telefonats kurz durchschimmern lassen.

    Ich würde meine Waren dort allerdings niemalsnicht hingeben.
    Nach eingefrorenen PayPalkonten mit vielen tausend Euros und nach permanenten Gängelungen die so viele Händler durch durch eBay erfahren mussten
    ist mein Vertrauen in das ehemals sympathische Auktionshaus erstmal komplett im Keller. Ich hätte vielzuviel Angst, dass eBay sich wieder irgendwelche Schikanen und Vertragsklauseln ausdenkt und womöglich dann auch noch die Waren einbehält.

    Mich würde interressieren ob es überhaupt irgendeinen Händler gibt, der freiwillig seine Waren der Willkür von eBay überlässt.
    Mit dem Image was sich eBay in der letzten Zeit bei den Händlern aufgebaut hat dürfte das Vorhaben Fulfillment wohl scheitern.

  3. Ich werde den Eindruck nicht los, dass eBay so einiges macht und tut um mit Amazon gleichzuziehen.

    Unabhängig davon, würde ich dem eBay Fulfillment meine Artikel nicht anvertrauen. Weshalb? Ganz einfach:
    – wenn ich zurückdenke mit welcher Arroganz eBay und PayPal seine Händler in der Vergangenheit bearbeitet hat, erwarte ich hier beim Fulfillment nichts anderes
    – ich möchte mich nicht in die volle eBay Abhängigkeit begeben
    – traue ich der Marke eBay keine gute Logistikdienstleistung zu, dann schon eher Amazon (obwohl das auch nicht so das wahre ist)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *