Neues Marketing-Tool “Multi-Rabatt” für eBay Shop-Abonnenten

Ab sofort steht eBay Shop-Abonnenten exklusiv das neue Marketing-Tool “Multi-Rabatt” zur Verfügung. Damit können gewerbliche Händler ihren Käufern gestaffelte Rabatte beim Kauf von mehreren Artikeln eines Festpreisangebots anbieten. // Bei 5.000 eBay-Verkäufern in den USA wurde bei der Nutzung des neuen Tools “Multi-Rabatt” festgestellt, dass Käufer bis zu 23 Prozent mehr Artikel in ihren Warenkorb legen.

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft führt eBay das neue Marketing-Tool “Multi-Rabatt”ein. Das Tool ist für eBay Shop-Abonnenten im Verkäufer-Cockpit Pro verfügbar. Damit können Festpreisangebote mit mehreren identischen Artikeln (Mehrfach-Angebote) in vorgegebenen Rabattstufen auf der Artikelseite angeboten werden. Zukünftig wird das Tool auch für die Rabattierung von Angeboten mit Varianten verfügbar sein.

Die wichtigsten Vorteile für Verkäufer:

  • Die verkaufte Stückzahl kann pro Bestellung erhöht werden.
  • Käufer sehen Rabattangebote direkt auf der Artikelseite.
  • Verkäufer sparen Versandkosten beim Verschicken von mehreren Artikeln in einer Sendung.

Mehr Informationen und alle Vorteile gibt es im eBay Verkäuferportal. Wie sie das neue Marketing-Tool “Multi-Rabatt” erfolgreich einsetzen, erfahren interessierte Händler auch in diesem Video:

Bis zum 7. Dezember 2018 erhalten Verkäufer 50% Rabatt auf die Verkaufsprovision für Angebote mit Multi-Rabatt, wenn mehrere Artikel gekauft werden. Mehr Informationen zu den Bedingungen der Preisaktion.

Ähnliche Beiträge

eBay-News für gewerbliche Verkäufer – Frühling 2018 Der weltweite Online-Marktplatz eBay kündigt für den Frühling 2018 weitere Neuerungen für gewerbliche Verkäufer an. Diese sollen das Kauferlebnis bei eBay weiter verbessern und das Wachstum der Verkäufer fördern. Händler sollten daher jetzt aktiv werden und sich mit den Neuerungen vertraut machen. ...
Tipps & Tools für das Weihnachtsgeschäft: Neue eBay-Infoseite macht Händler fit für w... Mit einer neuen Infoseite zum Thema Weihnachten im eBay Verkäuferportal macht der Online-Marktplatz seine Händler fit für die umsatzstärkste Zeit des Jahres. Unter "Tipps & Tools für Ihr Weihnachtsgeschäft" stellt eBay ab sofort Infos, Tools und Videos vor, mit denen sich Online-Händler auf das ...
Händler-Services von eBay für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft Der Online-Handel steuert nach Angaben des Handelsverband Deutschland (HDE) auf ein Rekordjahr und damit auch auf ein glänzendes Weihnachtsgeschäft zu. Das spiegelt sich in den Erwartungen der Online-Marktplatzhändler wider, wie eine aktuelle Befragung von eBay und ECC Köln (Marktplatz-KIX) ergab: 5...
Deutliche Erhöhung der Verkäufer-Limits bei eBay USA eBay USA erhöht für die meisten seiner Verkäufer die Zahl der Artikel, die sie ohne Vorab-Gebühren einstellen können. Zudem erhalten die Verkäufer die Möglichkeit, durch Erhöhung der Angebotsgrenzen in ihren Konten, mehr Artikel anzubieten. Die Neuerungen treten mit Wirkung zum 15. Oktober 2015 in K...
Gebührenänderungen für gewerbliche Händler bei eBay Deutschland Ab 2. April 2015 passt eBay die Gebührenstruktur bei eBay Deutschland an. Einige der Änderungen sind erst im weiteren Verlauf des Jahres 2015 geplant. Für gewerbliche Händler ergeben sich ab dem 2. April 2015 bei eBay Deutschland die folgenden Gebührenänderungen: Änderung für eBay Shops Änd...
eBay: Gebührenänderungen für gewerbliche Verkäufer und Änderungen bei den eBay-Shops eBay hat die Gebührenstruktur und eBay Shop-Abos überarbeitet: Beginnend ab 1. Mai treten die folgenden Änderungen in Kraft: Änderungen für alle Verkäufer eBay Plus- statt eBay-Garantie-Rabatt eBay Plus ist das für Käufer kostenpflichtige Premium-Programm. Teilnehmende Verkäufer können von Umsatz...

eBay ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das den weltweit größten Online-Marktplatz betreibt. Es wurde am 3. September 1995 von Pierre Omidyar in San José (Kalifornien) unter dem Namen AuctionWeb gegründet. Auch in Europa, etwa in Deutschland, der Schweiz und Österreich, bietet das Unternehmen seine Dienstleistungen an. Bis zum 17. Juli 2015 gehörte auch der Bezahldienst PayPal zum Unternehmen.

Im Laufe der Jahre erweiterte sich das Angebot von einem Consumer-to-Consumer-Marktplatz mit flohmarktähnlichem Charakter zu einer Business-to-Consumer-Plattform, das heißt, es wird Neuware von kommerziellen Händlern angeboten, im Unterschied zu den Gebrauchtwaren privater Anbieter.

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , , , ,