Walmart erweitert Sortiment für die Zwei-Tage-Lieferung

Der Einzelhändler Walmart verspricht seinen Online-Kunden, dass die bestellten Artikel innerhalb von zwei Tagen geliefert werden. Allerdings gilt dieses Angebot nur für ganz bestimmte Produkte. Ihre Zahl ist jetzt aber gewachsen.

Bis Weihnachten ist es nicht mehr lange. Deshalb trifft Walmart bereits jetzt die nötigen Vorbereitungen, um für die wichtigste Geschäftsphase des Jahres gut gerüstet zu sein. Der größte Einzelhändler der Welt erweitert das Sortiment für sein Lieferangebote, das eine Zustellung der Waren innerhalb von zwei Tagen verspricht. Von den über 75 Millionen Produkten können Kunden bereits jetzt einen großen Teil davon kostenlos nach Hause schicken lassen, sofern der Mindestbestellwert bei 35 US-Dollar liegt.

Retourenservice in den Filialen

Dass Walmart sein zweitägiges Versandprogramm ausbauen kann, verdankt der Einzelhändler seinen Logistik-Partnern, von denen einige groß genug sind, um eine Lieferung landesweit innerhalb von 48 Stunden zu garantieren. Die betroffenen Artikel werden dann auf Walmarts Portal entsprechend gekennzeichnet. Kleinere Verkäufer, die an dem zweitägigen Versandprogramm teilnehmen möchten, haben die Möglichkeit, mit Walmarts Logistik-Partnern zu kooperieren, wobei sie die Lieferung auch nur in einigen Teilen des Landes anbieten können. Außerdem bietet Walmart den Kunden das erste Mal an, diese Artikel in den eigenen Filialen zurückzugeben.

Aktivitäten im Online-Bereich

Die Erweiterung des Versandangebots macht erneut deutlich, wie groß Walmarts Ambitionen im Internetgeschäft sind. Der Einzelhändler hat in kurzer Vergangenheit seine Webseite aktualisiert, das virtuelle Inventar ausgebaut und mehrere E-Commerce-Unternehmen gekauft. Diese Bemühungen scheinen sich zu lohnen. Nach eigenen Aussagen erwartet Walmart in diesem Jahr einen Online-Umsatz von 40 Prozent.