Achtung – PayPal Phishing-Mails unterwegs: „Bitte verifizieren Sie Ihre Daten!“

Nach den Pfingstfeiertagen sind die Cyber-Kriminellen erneut in Sachen PayPal unterwegs. Mit dem Betreff „Bitte verifizieren Sie Ihre Daten!“ versuchen Phishing-Gauner aktuell wieder einmal von Internet-Nutzern die Zugangsdaten für deren PayPal-Konto auszuspähen. Wie immer in letzter Zeit sind die Mails absolut authentisch.Achtung - PayPal Phishing-Mails unterwegs: „Bitte verifizieren Sie Ihre Daten!“

Die Mails suggerieren, dass beim Anmeldeversuch außerordentliche Aktivitäten aufgetreten seien, weshalb der Zugang zum Account jetzt eingeschränkt sei. Ein großes gelbes Feld mit der Aufschrift „Was mache ich jetzt?“ ist unten in der Mail zu sehen. Nutzer sollen dann auf der verlinkten Seite ihre Daten eingeben.

Allgemein gilt: Lassen Sie sich nie zu Kurzschlussreaktionen bewegen. Keine Links in einer suspekten Mail anklicken. Ist man sich unsicher, sollte man besser beim Absender nachfragen!

PayPal-Kunden müssen momentan besonders vorsichtig bei Mails von PayPal sein. Täglich werden zirka 750 neue Phishing-Seiten aufgespürt, die sich gezielt an PayPal-Kunden wenden.

Mittlerweile sind die Mails oft in perfektem Deutsch geschrieben und mit dem offiziellen Design inklusive Logo des fingierten Versenders versehen. In fast allen Fällen wird den Empfängern mit Konto-Sperrungen, Einschränkungen oder Abweichungen ihres Kundenkontos Angst gemacht.

Achtung – PayPal Phishing-Mails unterwegs: „Bitte verifizieren Sie Ihre Daten!“ was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Bezahldienste, Gesetz, Sicherheit

Schlagworte:,