Verkauf von eBay Enterprise und Magento rückt näher

Bloomberg berichtete vergangene Woche, dass der Verkauf von eBay Enterprise (ehemals GSI Commerce) zu einem Preis von vermutlich zwischen einer und eineinhalb Milliarden Dollar kurz bevorstehe. Magento, das verbreitete Open-Source-Shopsystem ist Teil von eBay Enterprise. eBay Enterprise bietet verschiedene Händlerservices und Angebote unter einem Dach an, wie Fulfillment- und Logistik-Dienste, Angebote von Shop-Software sowie Beratung. Es unterstützt Händler dabei, in 60 Nationen vor allem Bekleidung, Sportartikel, Spielwaren und andere Produkte verkaufen zu können.Verkauf von eBay Enterprise rückt näher

eBay befindet sich aktuell in Verhandlungen mit verschiedenen Bietern. Einer von ihnen soll die Private-Equity-Gesellschaft Thomas H. Lee Partners sein. Eine Sprecherin von Thomas H. Lee lehnte jedoch eine Stellungnahme zu den angeblichen Verhandlungen ab.

eBay hatte GSI im Jahr 2011 für zirka 2 Milliarden Dollar akquiriert, um dem riesigen Vertriebsnetz von Amazon standhalten zu können.

Wie auch das eBay Marktplatz-Geschäft lag das Umsatzwachstum von eBay Enterprise hinter dem gesamten E-Commerce zurück. Das Segment generierte im ersten Quartal  2015 einen Umsatz von 288 Millionen Dollar.

Verkauf von eBay Enterprise und Magento rückt näher was last modified: by

Ähnliche Beiträge

eBay-PayPal-Trennung: Was sind die Auswirkungen für Online-Händler? Was bedeutet die eBay-PayPal-Trennung für den E-Commerce? Das versucht Scot Wingo von eBayStrategies in einem Post zu entschlüsseln. Zunächst die Frage: Welcher Unternehmensteil gehört wohin? PayPal: PayPal payments, Braintree, Bill Me Now, Bill Me Later eBay:  eBay Marketplace, eBay Enterp...
Speed4Trade neuer Partner des „E-Commerce-Leitfadens“ Mit der Partnerschaft aus Forschung und Praxis bündeln Speed4Trade und ibi research, das Institut der Universität Regensburg, ihre Kompetenzen. Multi-Channel-Spezialist Speed4Trade trägt künftig mit fundiertem Wissen über die Integration verschiedenster Verkaufskanäle zum „E-Commerce-Leitfaden“ bei....
plentymarkets veröffentlicht E-Commerce-Jahrbuch 2016 Die plentymarkets GmbH aus Kassel und shopanbieter.de bringen gemeinsam das E-Commerce-Jahrbuch 2016 heraus. In der Veröffentlichung blicken namhafte E-Commerce-Experten in die Zukunft des Online-Handels. Das breite Themenspektrum gibt Händlern wertvolle Impulse für die eigenen Businessaktivitäten. ...
Alibaba kommt nach Deutschland, Italien und Frankreich Alibaba-President Michael Evans kündigte zu Beginn der Woche an, dass Alibaba die Expansion in Europa starte. Dazu werde innerhalb der kommenden Monate Büros in Deutschland, Italien und Frankreich eröffnet. Der riesige Online-Markt in China wird von gerade einmal drei Konzernen dominiert: Alibaba...
Momox-Gründer Chrsitian Wegner im Interview Im Zusammenarbeit mit Andy Geldman, Gründer und Betreiber von webretailer.com veröffentlichen wir auf onlinemarktplatz.de die deutsche Version des Interviews mit Christian Wegner, dem Gründer von Momox. Momox ist mittlerweile der zweitgrößte Verkäufer auf Amazon und bei eBay liegt Momox auf Platz...
eBay und Alibaba: Sind sie gemeinsam stark gegen Amazon? Das Wall Street Journal beschäftigt sich aktuell mit der Zukunft von eBay und Alibaba und einer möglichen Allianz zwischen den beiden Unternehmen, um dem Konkurrenten Amazon standhalten zu können. Gerüchte um eine Übernahme von eBay durch Alibaba, gibt es schon seit geraumer Zeit. Können die beid...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , , , , , , , , ,