Onlinemarktplätze werden immer weniger durch ein paar „Superstars“ dominiert

Hinsichtlich des deutschen Marktes zeigt die Studie Small Online Business Trade Summary 2015 der Rechtsanwaltskanzlei Sidley Austin LLP im Auftrag von eBay, dass Technologie den eBay-Händlern enorme Möglichkeiten eröffnet.

Die Technologie reduziert Hindernisse für den Handel auf globalen Märkten, indem sie kleinen und mittleren Unternehmen Zugang zu Produkten und Dienstleistungen bietet, die einst die Domäne der großen Firmen war – internationaler Zahlungsverkehr oder Unterstützung bei der Übersetzung sind nur ein Teil davon.Onlinemarktplätze werden immer weniger durch ein paar „Superstars“ dominiert

Entfernungen zwischen Ausfuhr- und Einfuhrländern spielen auch eine Rolle im grenzüberschreitenden Handel: Traditionell haben sie einen negativen Effekt auf den Handel. Es wird allgemein festgestellt, ein zunehmender Abstand von 10% den Handel um 15% bis 20% reduziert. Im Online-Handel ist die geographische Entfernung weniger signifikant. Eine Abstandsvergrößerung um 10% zwischen einem Käufer und einem Verkäufer in der EU verringert den grenzüberschreitenden Handel nur um 4%.

94% der KMUs bei eBay in Deutschland betreiben grenzüberschreitenden Handel – weit mehr als Unternehmen, die den Online-Handel noch nicht für sich angenommen haben. Dank der Technologie müssen die Unternehmen nicht mehr in den zentralen oder wohlhabenderen Regionen Deutschland beheimatet sein, und die Unternehmer sind nicht auf eine bestimmte geographische Region gebunden. Die Forschungsergebnisse im Bericht zeigen, dass der Marktplatz immer weniger durch ein paar „Superstars“ dominiert wird, Startups vermehrt aufkommen und ganz Deutschland umfassen.

Natürlich wählen viele kleine Online-Unternehmen immer noch zentrale Gebiete in Deutschland aus, um von dort aus Handel zu betreiben. Doch ist laut Erhebung eine zentrale Lage keine Voraussetzung mehr für wirtschaftlichen Erfolg: es ist möglich, einen international profitables Unternehmen auch aus ländlichen und wirtschaftlich weniger privilegierten Gebieten zu betreiben.

Die Studie hat zwei Indikatoren für  die mengenmäßige Verteilung kleiner Online-Geschäft in deutschen Regionen untersucht:

  • die Anzahl der „Commercial Sellers“ pro 100.000 Einwohner und
  • den Umsatz der „Commercial Sellers“ pro 100.000 Einwohner.

Gemessen an der Zahl dieser professionellen Händler je 100.000 Einwohner sowie am Umsatz je 100.000 Einwohner sitzen die erfolgreichsten eBay-Händler in Niederbayern, auf Rang zwei liegt Berlin. Auf den Plätzen drei bis fünf liegen die Gegend rund um Detmold (Nordrhein-Westfalen), Oberfranken sowie Schleswig-Holstein.  Ebenso sitzen in Münster, Hannover, Kassel, Dresden und Koblenz viele kleine bis mittelgroße Internet-Händler.

Man erkennt, dass in Hamburg und Oberbayern, wo das höchste und zweithöchste Bruttoinlandsprodukt pro Kopf notiert wird, nicht zwangsläufig auch die erfolgreichsten Internet-Händler zu finden sind.

Onlinemarktplätze werden immer weniger durch ein paar „Superstars“ dominiert was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Kauf und Verkauf von gebrauchten Produkten erfolgt vorrangig im Netz so eine eBay-Umfrage ... Noch nie kaufte der Kunde bewusster ein: Immer neue Faktoren beeinflussen die Kaufentscheidung, Besitzmodelle verändern sich rasant, das Ziel ist die sogenannte Circular Economy. Nun belegt eine aktuelle Umfrage: Nachhaltigkeit ist auch beim Online-Handel für knapp zwei Drittel der befragten Online-...
Startschuss zum Städte-Wettbewerb „Die digitale Innenstadt“ von HDE und eBay Welche Stadt in Deutschland wird ihren Handelsstandort fit für die digitale Zukunft machen? Der Handelsverband Deutschland (HDE) und eBay haben heute (Mittwoch) den Wettbewerb „Die digitale Innenstadt“ gestartet und suchen das überzeugendste Konzept. Händler, lokale Handelsverbände und die öffentlic...
Händler-Services von eBay für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft Der Online-Handel steuert nach Angaben des Handelsverband Deutschland (HDE) auf ein Rekordjahr und damit auch auf ein glänzendes Weihnachtsgeschäft zu. Das spiegelt sich in den Erwartungen der Online-Marktplatzhändler wider, wie eine aktuelle Befragung von eBay und ECC Köln (Marktplatz-KIX) ergab: 5...
Marktplatz-KIX: ECC Köln und eBay starten regelmäßige Konjunkturerhebung Der Online-Handel boomt. Dieses Jahr werden laut aktueller IFH-Hochrechnung rund 46 Milliarden Euro im Netz umgesetzt. Um belastbare Daten zur aktuellen und zukünftigen Entwicklung deutscher Online-Marktplätze zu gewinnen, hat das ECC Köln gemeinsam mit eBay den neuen Marktplatz-KIX an den Start geb...
Projekt „The Inspiration Store“ von Metro Group, eBay und PayPal erfolgreich a... Wie gestaltet sich in Zukunft das Einkaufen? Dazu haben die METRO GROUP, eBay und PayPal ihr gemeinsames, dreimonatiges Omnichannel-Pilotprojekt „The Inspiration Store” im Weserpark Bremen planmäßig abgeschlossen. Ziel des befristeten Projekts war es, Händlern und Konsumenten im Rahmen eines experim...
Gibt es eine Überlebenschance für eBay ohne PayPal? Kann eBay ohne PayPal überhaupt überleben? Diese Frage stellte sich Daniel Jennings in einem Artikel auf seekingalpha. Jennings ist sowohl eBay-Investor als auch eBay-Händler. Das Problem liege vor allem darin, dass PayPal für 44% des eBay Umsatzes steht. Gemessen am Umsatz alleine könnte eBay wahrs...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co., eBay

Schlagworte:,