Amazon Schreibwettbewerb „Lesen macht Spaß“ mit mehr als 200 Einsendungen

Bis Mitte Februar 2015 konnten sich Grundschulen in den jeweiligen Einzugsgebieten der Amazon Logistikzentren für den Schreibwettbewerb „Lesen macht Spaß!“ bewerben. Nun steht die Zahl der Einreichungen fest: Über 200 Text- und Bildergeschichten sind bundesweit für den Schreibwettbewerb aus den unterschiedlichen Grundschulklassen eingegangen. Aktuell entscheidet eine unabhängige Jury aus Autoren und Amazon-Vertretern über die beste Geschichte. Alle teilnehmenden Schulen werden ab Anfang März informiert, ob sie gewonnen haben.

amazon-lesen01

Steven Harman, EU Director Operations: „Wir freuen uns sehr über den Erfolg des Schreibwettbewerbs. Mit unseren sozialen Projekten unterstützen wir vor allem dort, wo unsere Mitarbeiter leben. Neben der Unterstützung durch Sach- und Geldspenden, möchten wir mit dem diesjährigen Wettbewerb einen Beitrag leisten, um Kinder für das Lesen und Schreiben zu begeistern.“

Amazon hatte an allen deutschen Logistikstandorten einen Geschichtenwettbewerb für Schüler der ersten bis vierten Grundschulklasse ausgerufen, um die Lese- und Schreibkompetenz zu fördern. Auf die Gewinner warten je 30 Kindle E-Reader sowie Gutscheine im Wert von 1.750 Euro. Untersuchungen (Stiftung Lesen: Das Potenzial von E-Readern in der Leseförderung www.stiftunglesen.de/download.php?type=documentpdf&id=562) belegen, dass der Einsatz von E-Readern bei Schülern die Hemmschwelle zum Lesen deutlich senkt und Kinder, die bislang wenig oder gar nicht zum Buch gegriffen haben, zum Lesen motiviert.

Die Schüler der Gewinnerklassen dürfen zudem ein Amazon Logistikzentrum besuchen und dort hautnah erleben, wie Bücher und andere Bestellungen zu den Kunden kommen. Anschließend werden die Leistungen der Kinder mit Preisen und Pokalen im Rahmen einer Preisverleihung geehrt. Die Siegergeschichten werden in digitaler und gedruckter Version veröffentlicht. Detaillierte Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier: www.amazon-logistikblog.de/lesen-macht-spass.

Amazon Schreibwettbewerb „Lesen macht Spaß“ mit mehr als 200 Einsendungen was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Amazon, Andere Unternehmen

Schlagworte: