Amazon veranstaltet regionale Schreibwettbewerbe „Lesen macht Spaß!“: Noch bis 31. Januar bewerben

Noch bis 31. Januar 2015 können sich Grundschulen im Einzugsgebiet der Amazon Logistikzentren und Kundendienstzentren für den Schreibwettbewerb anmelden. Unter dem Motto „Lesen macht Spaß!“ veranstaltet Amazon in Graben, Bad Hersfeld, Leipzig, Rheinberg, Werne, Pforzheim, Koblenz, Brieselang, Berlin und Regensburg regionale Geschichtenwettbewerbe für Schüler der ersten bis vierten Grundschulklasse, um die Lese- und Schreibkompetenz zu fördern.

Die Siegerklassen erhalten je 30 Kindle Paperwhite 3G sowie Gutscheine für das Herunterladen digitaler Bücher im Wert von 1.750 Euro. Für jede teilnehmende Klasse gibt es einen Amazon Gutschein im Wert von 50 Euro. Die Gewinnergeschichten werden sowohl als E-Book als auch in gedruckter Version veröffentlicht.

Amazon veranstaltet regionale Schreibwettbewerbe „Lesen macht Spaß!“: Noch bis 31. Januar bewerben

Für den Wettbewerb können Bildergeschichten und geschriebene Texte eingereicht werden, zum Beispiel Nacherzählungen, Märchen und illustrierte Geschichten. Zugelassen sind auch bestehende Projekte aus dem Schulunterricht als Einzel- oder Gruppenarbeiten.

Regionalpolitiker und Vertreter der Agentur für Arbeit unterstützen die Wettbewerbe lokal als Schirmherren. Unabhängige Jurys, bestehend aus E-Book-Autoren und Vertretern der Standorte, werden die eingereichten Texte nach festgelegten Kriterien wie Kreativität, Sorgfalt und Handlungsstrang bewerten. Die Preisverleihungen finden im Frühjahr 2015 in den Logistik- und Kundendienstzentren statt. An den Logistikstandorten können sich die Schüler direkt vor Ort einen Eindruck von den logistischen Prozessen machen und erleben, wie Bücher und andere Bestellungen zu den Amazon-Kunden kommen.

Nach einer Untersuchung der Europäischen Union fehlt es jedem fünften Jugendlichen im Alter von 15 Jahren und nahezu 75 Millionen Erwachsenen in der EU an grundlegenden Lese- und Schreibfertigkeiten. Umso wichtiger ist frühe und gezielte Förderung.* Amazon steht seit dem Tag seiner Gründung für neue und innovative Trends rund um das Thema Lesen: Das Unternehmen hat mit der Entwicklung von Kindle Lesegeräten die weltweit größte Auswahl an digitaler Literatur geschaffen und gemeinsam mit dem Service „Kindle Direct Publishing (KDP)“ für selbstverlegende Autoren sowie hauseigenen Verlagsprogrammen den Zugang zur Welt des Lesens und Schreibens massiv vereinfacht. Hunderttausende Autoren haben durch Amazon erstmals einen Weg zur erfolgreichen Buchver-öffentlichung gefunden. Von den neuen Angeboten profitieren täglich Millionen von Lesern.

Detaillierte Informationen zur Anmeldung und zu den Teilnahmebedingungen finden Sie hier: www.amazon-logistikblog.de/lesen-macht-spass/jetzt-bewerben/.

Amazon veranstaltet regionale Schreibwettbewerbe „Lesen macht Spaß!“: Noch bis 31. Januar bewerben was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Frauen in die digitale Pole Position: Unternehmerinnen der Zukunft werden gekürt Julia Ritter von desiary.de, Katrin ten Eikelder von The Knots, Claudia Wendt von Heizungsdrache und Ines Spanier von farmtex haben heute den Hauptpreis des Digital-Förderprogramms „Unternehmerinnen der Zukunft – lokal und um die Welt“ gewonnen. Die Initiative wurde vom Verband deutscher Unternehmer...
Grundschule Feldrennach gewinnt Amazon-Schreibwettbewerb Bereits zum dritten Mal veranstaltete das Amazon-Logistikzentrum in Pforzheim einen Schreibwettbewerb für Grundschulen in der Region. Bundesweit sind über 300 Schulklassen dem Aufruf für den „Kindle Storyteller Kids“ an den verschiedenen Amazon-Logistikstandorten gefolgt. Zahlreiche kreative Bewerbu...
Amazon bestätigt Pläne für eigenen Paketdienst in Deutschland Bereits im Jahr 2013 ließ eine Bemerkung von Rico Back, CEO von General Logistics Systems (GLS) in der Welt die Spekulationen, dass Amazon seinen eigenen Logistik-Service planen könnte, aufleben. Back sagte damals unter anderem: „Die Mengen reichen bei Amazon in jedem Fall aus, um einen eigenen Pake...
Die Geschenke-Trends 2012 bei Amazon.de Was sind die Weihnachts-Topseller in 2012? Die Amazon.de Bestseller zeigen die Trends und sind eine Inspiration für alle, die noch auf der Suche nach passenden Präsenten für ihre Liebsten sind. Kindle Geräte stehen in diesem Jahr ganz oben auf dem Wunschzettel. Kindle eReader und Kindle Tablets b...
Amazon.de bietet erstmalig Pop-up-Weihnachtserlebnis am Berliner Ku’damm Amazon eröffnet am Donnerstag, den 22. November 2018, am Berliner Ku’damm erstmalig einen stationären „#HomeOfChristmas“ Pop-up Store in Deutschland. Besucher können vom 22. bis 27. November (Sonntag geschlossen) vor Ort Geschenkideen entdecken, neue Produkte testen, Cyber Monday Must-have-Angebote ...
Amazon führt Wardrobe-Programm auch in Großbritannien ein  Vor wenigen Monaten startete in den USA das Wardrobe-Programm von Amazon. Jetzt ermöglicht es der Internetriese auch den britischen Kunden, Fashion-Produkte vor dem Kauf zunächst zu Hause anzuprobieren. Amazon führt Wardrobe-Programm auch in Großbritannien ein - ©Amazon 2018 Amazon expandier...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte:, , ,