eBay mit niedrigen Bruttohandelsumsatz im vergangenen Quartal

eBay mit niedrigen Bruttohandelsumsatz im vergangenen Quartal

eBay mit niedrigen Bruttohandelsumsatz im vergangenen Quartal

Kleinere eBay-Händler sahen sich im vierten Quartal 2014 einem niedrigeren Bruttohandelsumsatz gegenüber. Das stellte ChannelAdvisor fest.

Führungskräfte des Unternehmens zeichneten während einer Telefonkonferenz mit Analysten, um die vorläufigen Ergebnisse des vierten Quartals 2014, die anscheinend enttäuschend aussehen zu diskutieren, ein düsteres Bild für die kleinen Händler.

ChannelAdvisor President David Spitz: „eBay war einer der am langsamsten wachsenden Kanäle im vierten Quartal  und das wirkt sich auf kleine Kunden und letztlich ihre Lebensfähigkeit aus. Für diese kleinen Verkäufer, die abhängig sind von eBay oder Amazon und keinen mit ihnen verbundenen Markennamen haben, wird es immer schwieriger mit der Geschwindigkeit des E-Commerce-Wachstums standzuhalten.“

ChannelAdvisor-CEO Scot Wingo  erklärte: „eBay sah eine sehr ungewöhnliche Nachfrageverschiebung hin zu großen und Marken-Einzelhändlern.“ eBay sei der Marktplatz, wo man die größte Konzentration ihrer kleinsten Kunden vorfinde, fuhr Wingo fort, und dieser Quadrant sei nun am stärksten betroffen.

eBay gibt seine Ergebnisse zum vierten Quartal 2014 am 21. Januar 2015 bekannt.

eBay mit niedrigen Bruttohandelsumsatz im vergangenen Quartal was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , ,