eBay USA startet die „shoppable windows-Kampagne“

eBay USA startet die "shoppable windows-Kampagne"

eBay USA startet die „shoppable windows-Kampagne“

Am heutigen Samstag, dem 8. Juni 2013, beginnt laut Reuters in Manhattan eBays „shoppable windows“-Kampagne. eBay wird dafür 4 Schaufenster von geschlossenen Geschäften mit Touchscreens ausstatten, über die 30 Artikel der neuen Modemarke Kate Spade Saturday bestellt werden können. eBay verspricht, dass die georderte Ware binnen einer Stunde ausgeliefert wird. Bezahlt wird über PayPal. Die Kate Spade-Aktion läuft bis zum 7. Juli 2013.

eBay versucht mit dieser Aktion stationäre Ladengeschäfte, hinsichtlich der Erweiterung von Absatzmöglichkeiten, zu unterstützen. Schon 2011 hat eBay solche virtuellen Schaufenster in New York installiert, nur konnte man zu jener Zeit über die Screens noch keine Ware ordern. Die virtuellen Schaufenster sind ein weiteres Bestreben eBays, enger mit großen Retailern, die sowohl online als auch offline Käufer erreichen wollen, zusammen zu arbeiten.

Steve Yankovich, Vice President eBay Mobile, dessen Team die Technologie entwickelt hat erklärt: „eBays „shoppable windows” sind eine Erweiterung zum mobilen Einkauf…. Die Grenzen des stationären Stores werden hierdurch ausgedehnt.”

Kate Spade Saturday kann durch die Schaufenster seine neue Marke an den Start bringen, ohne selbst, zumindest zu Beginn, ein physischen Shop eröffnen zu müssen.

eBay USA startet die „shoppable windows-Kampagne“ was last modified: by

Ähnliche Beiträge

eBay USA fordert seine Händler zum grenzüberschreitenden Handel auf eBay fordert seine US-Verkäufer auf, über den heimischen Markt  hinauszudenken und verstärkt in Übersee Waren anzubieten. Aparma Lahiri, Marketingleiter für das eBay-Global Shipping-Programm, kooperierte seit einiger Zeit mit dem Department of Commerce. Gemeinsam schufen sie eine Online-Präsentation...
eBay USA: Neuerungen für gewerbliche Händler für das Jahr 2013 eBay USA hat am gestrigen Dienstag ebenfalls seine Neuerungen für gewerbliche eBay-Händler mitgeteilt. Vor ein paar Monaten hat eBay USA eBay 2.0 The Feed bekanntgegeben. The Feed bietet eine modernere Erfahrung für Käufer und nun sollen auch die Händler mit eingeschlossen werden. eBays Ziel ist ...
eBay Deutschland: Neuerungen für gewerbliche eBay-Händler für das Jahr 2013 eBay Deutschland hat heute, Dienstag, den 19. März 2013, seine Neuerungen für gewerbliche Händler veröffentlicht. Wie bei eBay mittlerweile üblich, werden die Änderungen gebündelt und mit mehreren Wochen Vorlauf angekündigt. So können sich gewerbliche Händler optimal darauf vorbereiten. Die Ne...
eBay USA mit 3 interessanten Pilotprojekten, um neue Kunden zu gewinnen Vikram Singh, Director eBay consumer business und Amanda Thomas Director of new business pilots bei eBay, haben in einem Interview mit allthingsD erklärt, dass die aktuellen US-amerikanischen Pilotprojekte, um neue Käuferschichten zu erreichen, ausgezeichnet angenommen worden sind. Bei einem der ...
eBay USA eröffnet Give-a-Toy Store eBay hat Anfang November 2011 in New York einen „Inspiration Shop“ eröffnet. Dahinter verbirgt sich jedoch kein physischer Store, sondern der Store besteht einzig aus Schaufenstern, die mit Kaufinspirationen dekoriert sind. Alles was tun muss um einkaufen zu können, ist die eBay-mobile App herunt...
Fit fürs Weihnachtsgeschäft: eBay USA mit Einkaufswagen und Händleranreizen Der amerikanische Online-Marktplatz eBay startet in seine Vorweihnachtszeit und wird ab Anfang November seinen Einkaufswagen für mehr eBay-Käufer verfügbar machen. Eingeführt wurde der Einkaufswagen bereits im März 2011. Doch ab November ist der Einkaufswagen kombiniert mit dem Buy It Now-Button ...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , , ,