eBay USA bringt Sehbehinderten den Online-Handel näher

Vor kurzem berichtete onlinemarktplatz.de über einen Rechtsstreit einer sehbehinderten eBay-Userin, die sich darüber beklagte, dass eBay Sehbehinderte benachteilige. eBay jedoch versucht auch blinde Menschen in den eBay-Handel zu integrieren wie nachfolgender Artikel aufgezeigt.

Das Unternehmen kooperierte in den USA mit einer Blindenschule, um Menschen mit einer Sehbehinderung dabei zu unterstützen, ihr eigenes eBay-Business aufzubauen. eBays Accessibility Team arbeitete mit der Hadley School for the Blind zusammen, um den sehbehinderten Menschen Einzelheiten zum Handel auf dem Marktplatz zu erläutern. Sie lernten unter anderem wie man Verkäufer- und PayPal-Accounts einrichtet und erhielten grundlegende Informationen zum Verkaufen auf eBay.

eBay möchte durch einen solchen Kurs erreichen, dass gehandicapte Personen sich über ihr gesamtes vorhandenes Potential klarwerden. Zudem unterstützt eBay schon seit 2010 die  National Federation of the Blind (NFB), um Test-Händlern die Möglichkeit zu geben auf eBay Handel zu betreiben.

Beitrag teilen: