Amazons Vision für die Zukunft: Ein Milliardenfonds für Industrielle Innovation und Automatisierung

Amazon plant, seinen 1 Milliarden Dollar schweren Industriellen Innovationsfonds im Jahr 2024 erheblich zu erweitern und zu diversifizieren. Der Fonds, der im April 2022 ins Leben gerufen wurde, zielt darauf ab, in aufstrebende Technologieunternehmen zu investieren, um die Automatisierung in Lagerhäusern und die Innovation in der Lieferkette voranzutreiben. Bislang hat der Fonds in etwa ein Dutzend vielversprechender Technologien investiert, einschließlich eines Systems zur Automatisierung des Entladens von Containern und eines robotergestützten Lager- und Abrufsystems​​.

Amazons Vision für die Zukunft: Ein Milliardenfonds für Industrielle Innovation und Automatisierung
Amazons Vision für die Zukunft: Ein Milliardenfonds für Industrielle Innovation und Automatisierung ©onlinemarktplatz.de

Unter der Leitung von Franziska Bossart plant Amazon, die geografische Reichweite des Fonds auszudehnen, insbesondere mit Blick auf Europa und Asien. Dabei wird ein Schwerpunkt auf fortgeschrittenere Startups gelegt. Die Fondsleitung betont außerdem das Interesse an der Anwendung generativer KI in der Robotik und Automatisierung, um Wahrnehmung, Manipulation und Kontrolle zu verbessern. Generative KI, die darauf trainiert ist, neue Informationen und Daten zu erstellen, könnte in der Robotik und Automatisierung eine wichtige Rolle spielen, indem sie alle Teile zusammenführt, um sie leistungsfähiger zu machen​​.

Der Fonds hat auch ein besonderes Interesse an humanoiden Robotern und Technologien für die mittlere und letzte Meile der Lieferkette gezeigt. Amazon testete beispielsweise seit Oktober 2023 das robotische System “Digit” von Agility Robotics in seinem Forschungs- und Entwicklungszentrum BFI1 außerhalb von Seattle. Diese Technologien könnten dazu beitragen, Pakete schneller an Kunden zu liefern, und umfassen auch kleine Automatisierungswerkzeuge, die dabei helfen, Pakete schneller zu entladen​​.

Zu den ersten Unternehmen, die eine Finanzierung aus dem Amazon Industrial Innovation Fund erhalten haben, gehören Startups, die tragbare Sicherheitstechnologie entwickeln, um die Sicherheit in Erfüllungszentren zu erhöhen, und Roboter, die zusammen mit Menschen arbeiten sollen​​.

Der Fonds konzentriert sich nicht nur auf Investitionen in Technologien, die innerhalb des Amazon-Ökosystems verwendet werden können, sondern nimmt auch einen experimentellen Ansatz an, um innovative Startups zu unterstützen, die Amazon an der Spitze technologischer Fortschritte in den industriellen und logistischen Sektoren halten​​.

Insgesamt zeigt der Amazon Industrial Innovation Fund eine klare Vision für die Zukunft der Arbeit und Technologie. Mit einem erweiterten Fokus auf KI, autonome Fahrzeuge und neue geografische Märkte im Jahr 2024, setzt Amazon weiterhin auf die Entwicklung und Unterstützung zukunftsweisender Technologien.

Frank