eBay kündigt Änderung der Definition des Bruttowarenvolumens (GMV) an

eBay gab heute bekannt, dass es seine Definition des Bruttowarenvolumens (GMV) geändert hat, um sich an den Geldströmen der Kunden auf seinen Plattformen zu orientieren.

Das GMV ist ein nützliches Maß für das gesamte Transaktionsvolumen auf den eBay-Plattformen und korreliert mit dem Netto-Transaktionsumsatz. Das Unternehmen hat seine Definition des GMV aktualisiert, um alle bezahlten Transaktionen auf seinen Plattformen einschließlich Versandgebühren und Steuern zu erfassen. Zuvor wies eBay den GMV unabhängig davon aus, ob der Käufer und der Verkäufer die Transaktion tatsächlich abgeschlossen hatten. Diese Änderung wurde durch die erhöhte Transparenz ermöglicht, die sich aus der Umstellung des Unternehmens auf ein globales Zahlungsmanagement ergibt.

Die aktualisierte GMV-Definition hat nur unwesentliche Auswirkungen auf den zuvor ausgewiesenen GMV. Die Anpassung der historischen Kennzahlen, einschließlich des GMV und der aktiven Käufer, finden Sie auch im Bereich Investor Relations auf ebayinc.com. Das GMV nach dieser neuen Definition ändert die vom Unternehmen am 27. Oktober 2021 veröffentlichte Prognose nicht wesentlich.

eBay Inc., Ungeprüfte ergänzende Betriebsdaten – Bruttowarenvolumen (GMV) in Millionen, außer Prozentangaben.

©eBay 2021
eBay
Beitrag teilen: