PayPal erhöht Kauflimits für Kryptowährungen in den USA

Seit dem Start der Kryptowährungsfunktionen in den USA im Oktober 2020 haben wir uns aktiv mit unseren Kunden ausgetauscht, um ihre Bedürfnisse besser zu verstehen und sicherzustellen, dass wir eine vertrauenswürdige und sichere Plattform für den Kauf, das Halten, den Verkauf und die Bezahlung von Kryptowährungen bieten.

PayPal erhöht Kauflimits für Kryptowährungen in den USA. ©PayPal 2021

Als Teil unserer Bemühungen, die sich ständig ändernden Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen, freuen wir uns, bekannt zu geben, dass wir kürzlich die Kauflimits für Kryptowährungen für berechtigte PayPal-Kunden in den USA auf 100.000 US-Dollar pro Woche ohne jährliche Kauflimits erhöht haben. Diese Änderungen ermöglichen es unseren Kunden, mehr Auswahl und Flexibilität beim Kauf von Kryptowährung auf unserer Plattform zu haben.

Um unseren Kunden zu helfen, mehr über Kryptowährungen zu erfahren, aktualisieren wir weiterhin unsere In-App-Guides und Informationsmaterialien über Kryptowährungen, geben Antworten auf häufig gestellte Fragen, bieten Einblicke in die Welt der Kryptowährungen und helfen, einige Missverständnisse zu entmystifizieren, die Kunden über Kryptowährungen haben könnten.

Wir freuen uns darauf, mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten, während sie Kryptowährungen mit PayPal erkunden, und von den Verbesserungen zu hören, die sie in unseren Services sehen möchten.

PayPal
Beitrag teilen: