Amazons Verleihservice für E-Books bringt andere Start-Ups auf den Plan

Die Verleihmöglichkeit von E-Books auf Amazons Kindle hat binnen weniger Tage neue Geschäftsmodelle hervorgebracht. Amazons Verleihservice für E-Books bringt andere Start-Ups auf den PlanIdeenreiche Web-Start-Ups versuchen bereits, aus dem Angebot ein Geschäft zu machen. Im Oktober hatte der Konzern angekündigt, Kindle-Nutzern die Möglichkeit zu bieten, Bücher mit Freunden zu teilen und für eine Periode von maximal 14 Tagen an andere Geräte auszuleihen. Bis sich einige Anwender die Option für eigene Zwecke zu Nutze machten, hat es seit Umsetzung der Idee zum Jahreswechsel aber nur wenige Tage gedauert.

Der Kindle Lending Club beispielsweise ist mit einer Facebook-Seite gestartet und befindet sich nun in der Endphase der Entwicklung eines eigenen und automatisierten Webportals zum Leihen von E-Books. Der Kindle Lending Club verbindet die Leser miteinander, die einander E-Books borgen wollen. Läuft Amazons 2-Wochen-Leihfrist aus, bevor der Beliehene sein Buch zu Ende gelesen hat oder will er den Titel aus anderen Gründen in seiner persönlichen Sammlung besitzen, wird ihm ein Verkaufslink angeboten. Der Kindle Lending Clube erzielt dann, durch die Teilnahme an Amazons Affiliate-Programm, einen Anteil vom Verkaufserlös. Anders als im Fall sich häufender illegitimer Downloads kauft der Leser so am Ende möglicherweise doch ein E-Book bei Amazon, wofür er ursprünglich kein Geld ausgeben wollte.

Ob Amazon mit dem Business-Modell E-Book-Verleih einverstanden ist, bleibt offen, denn auf Nachfrage von pressetext war bisher keine Stellungnahme von dem Unternehmen erhältlich. Dabei drohen die Ideen der Start-Ups, Amazon um Verkäufe und damit um Einnahmen zu bringen. Im Web finden die Unternehmen das Potential, einen gegenseitigen E-Book-Verleih auf globaler Ebene abzuwickeln, der weit über den privaten Büchertausch unter Freunden hinausgeht. Statt einen Titel neu zu kaufen, können sich Leser womöglich bald in weltweiten Tauschbörsen bedienen.

Amazons Verleihservice für E-Books bringt andere Start-Ups auf den Plan was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Amazon stellt Fire TV Stick 4K mit neuer Alexa-Sprachfernbedienung zur Geräte-Steuerung vo... Mit dem Fire TV Stick 4K kündigt Amazon heute den leistungsstärksten Streaming-Stick an, sowie eine neue Alexa-Sprachfernbedienung, die beide gemeinsam für 59,99 Euro erhältlich sind. Die neue Alexa-Sprachfernbedienung wird zudem auch einzeln für 29,99 Euro angeboten. „Wir haben von Kunden gehört...
Halbzeit bei „Unternehmerinnen der Zukunft“ – Große Fortschritte bei digitalem Handel, Exp... Die Möglichkeiten der Digitalisierung richtig nutzen – das zeigen die 18 Geschäftsführerinnen und Firmen-Inhaberinnen, die zu Beginn des Jahres in das Förderprogramm „Unternehmerinnen der Zukunft – lokal und um die Welt“ eingestiegen sind. Bereits nach drei Monaten seit Programmstart machen sie ...
Fragwürdige Maßnahme: Amazon sperrt Produkte mit zu langem Titel Derzeit sorgt Amazon bei den Online-Händlern für Verwunderung: Der Internet-Riese sperrt Produkte, deren Titel zu lang ist. Allerdings scheint er dabei nicht konsequent vorzugehen. Aus den Kommentarbeiträgen der Betroffenen geht hervor, dass der US-amerikanische Konzern erst ab einer ganz bestimmten...
Neuer Amazon Kindle Oasis: 7-Zoll-Display, integriert Hörbücher von Audible und wasserfest... Der neue Kindle Oasis ist das bislang fortschrittlichste Mitglied der Kindle-Familie: Mit dem bisher größten, hochauflösenden Paperwhite-Display und seinem schlanken und leichten ergonomischen Design ermöglicht er stundenlanges bequemes Lesen. Er ist der erste wasserfeste Kindle (IPX8) und bringt da...
Mit der Amazon Baby-Box tolle Produkte für den Nachwuchs entdecken Die Auswahl der richtigen Baby-Produkte ist oft eine Herausforderung. Die kostenlose Amazon Baby-Box hilft werdenden und frischgebackenen Eltern nun dabei, die passenden Produkte für ihren kleinen Liebling zu finden. Jede Box enthält elf Produkte und ist exklusiv für Prime-Kunden in einer Auflage vo...
Es geht in den Endspurt – Nur noch einige Tage bis zum Einsendeschluss für den Kindle Stor... Warum sollten Sie beim Kindle Storyteller Award mitmachen? Der Kindle Storyteller Award bringt nicht nur für die Gewinner mehr Präsenz, es lohnt sich für alle Teilnehmer: Ihr Buch bekommt mehr Sichtbarkeit auf den Amazon Seiten durch die Kindle Storyteller Webseite und kann in unterschiedlic...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte:, ,