Rechtstextdienstleister Protected Shops sichert 2.500 Shops ab

Bei Protected Shops, einem Anbieter in Sachen Rechtstextentwicklung, steigt die Zahl der angeschlossenen Händler dynamisch weiter. Innerhalb von nur 4 Wochen konnten wieder 500 neue Kunden gewonnen werden. Inzwischen lassen sich über 2.500 Shops Rechtstexte wie AGB, Widerrufsbelehrung & Co. von Protected Shops erstellen. Nur 3 Monate ist es her, dass Protected Shops den 1.000sten abgesicherten Shop vermelden konnte, jetzt sind binnen eines Monats 500 neue Shops hinzugekommen.

Oliver Korpilla, Geschäftsführer von Protected Shops meint: „Sichere Rechtstexte für den Online-Handel liegen nach wie vor hoch im Kurs. Unser außergewöhnliches Wachstum zeigt, wie sehr unsere Dienstleistung gefragt ist und wie zufrieden die Kunden mit uns sind. Wir rechnen damit, dass die Entwicklung weiterhin anhalten wird.“

Korpilla sieht als einen Grund für die rasante Entwicklung, dass das Preis-Leistungsverhältnis „einfach unschlagbar“ ist. Ab 14,90 Euro pro Monat könnten sich Online-Händler mit den anwaltlich überprüften Rechtstexten wie AGB, Impressum und Datenschutzerklärung absichern, inklusive Aktualisierungsservice und Haftungsübernahme.

Rechtstexte gibt es für Web-Shops, eBay, Amazon und Yatego. Besonders der Aktualisierungsservice von Protected Shops spart Zeit, denn entweder muss man sonst die Rechtstexte vom Anwalt neu erstellen lassen oder man muss sich selbst mit jedem Urteil befassen und prüfen, ob Änderungen vorgenommen werden müssen.

Als Mitglied von Protected Shops jedoch wird man über Gesetzesänderungen informiert und kann diese neuen Texte direkt beziehen. Auch kann man AGB-Connect verwenden, womit die Texte direkt im Shop aktualisiert werden.


Beitrag teilen: