eBay und Amazon favorisierte Shopping-Seiten

Eine aktuelle GfK Online Shopping Umfrage hat erstmals erhoben, welche Einkaufs-Webseiten von den Interviewten persönlich favorisiert werden. Bei dieser Befragung der Gesellschaft für Konsumforschung wurden insgesamt 3.300 Menschen befragt, davon nannten 26% den Online-Marktplatz eBay als ihren Favoriten, Amazon lag mit 22% auf Platz zwei.

Des Weiteren hat die Studie untersucht, welches aus der Sicht des Verbrauchers die wichtigsten Eigenschaften der Shopping-Seiten sind, und wie die bevorzugte Webseite im Vergleich zu den Mitbewerbern abschneidet.

Wichtig ist dabei für Konsumenten ist ein bequemer und einfacher Bestellvorgang. Gleich bedeutsam sind eine breite Angebotsvielfalt sowie eine große Produktauswahl. Von nicht so großer Relevanz ist die schnelle Beantwortung von Kundenanfragen, die Beurteilung durch andere Käufer und die Erledigung von Rücksendungen.

Ende 2007 haben 56% der insgesamt 55 Millionen bundesdeutschen Bürger im Alter zwischen 14 und 69 Jahren im Netz eingekauft, was einem Wachstum von 8,4% im Vergleich zum Jahr 2006 entspricht.

Die beliebtesten Produktgruppen der Online-Käufer sind immer noch Bücher, gefolgt von Bekleidung sowie Veranstaltungstickets. Stark wachsend sind die Bereiche Medikamente, Sportartikel und -geräte sowie Computersoftware und -spiele.


Beitrag teilen: