Walmart führt kostenlosen Next-Day-Delivery-Service an

Online-Shopper sollen ihre Bestellungen möglichst schnell in den Händen halten. Das ist das Ziel des Einzelhandelskonzerns Walmart, der einen kostenlosen Next-Day-Delivery-Service einführt. Anders als beim Konkurrenten Amazon soll er allen Kunden zur Verfügung stehen.

Walmart führt kostenlosen Next-Day-Delivery-Service an

Walmart führt kostenlosen Next-Day-Delivery-Service an

Walmart und Amazon versuchen sich derzeit, beim Zustellservice zu überbieten. Wie der Konkurrent aus Seattle hat auch der weltweit größte Einzelhändler eine Lieferung am gleichen Tag eingeführt. Jetzt legt er noch einmal nach und ermöglicht seinen Kunden einen kostenlosen Next-Day-Delivery-Service. Um ihn zu nutzen, brauchen sie keinen Mitgliedsbeitrag zu zahlen, müssen jedoch Ware im Wert von mindestens 35 Euro ordern, wie Internetworld.de berichtet.

Ehrgeiziges Ziel

Die Bestellmöglichkeiten erstrecken sich auf rund 220.000 Produkte, wobei das Sortiment je nach Standort variiert. Als erstes können Kunden in Phoenix und Las Vegas von dem kostenlosen Next-Day-Delivery-Service Gebrauch machen. Danach führt ihn Walmart auch in anderen Gebieten ein. Als Ziel gibt der Einzelhändler an, den Service noch in diesem Jahr rund 75 Prozent der US-Bevölkerung zur Verfügung zu stellen. Derartige Ambitionen lässt Amazon derzeit noch vermissen. Der Internetriese bemüht sich zwar auch um schnellere Zustellungen, allerdings bietet er Lieferungen am selben und nächsten Tag nur in einigen ausgewählten Regionen und auch nur für Prime-Mitglieder an.

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co., Logistik & Versender

Schlagworte:, ,