Lengow integriert den globalen Marktplatz Fruugo in sein System

Die E-Commerce-Plattform Lengow integriert den globalen Marktplatz Fruugo in sein System und ermöglicht Händlern damit den Zugang zu diesem stark wachsenden Marktplatz.

Lengow integriert den globalen Marktplatz Fruugo in sein System

Lengow integriert den globalen Marktplatz Fruugo in sein System

Seit 2009 ermöglicht Lengow Online-Händlern den Vertrieb ihrer Produkte auf den größten Online-Marktplätzen Europas. Um sein Angebot zu erweitern und auf Markttrends zu reagieren, bietet Lengow Händlern und Marken nun die Möglichkeit, auf dem globalen Marktplatz Fruugo zu erweitern.

Fruugo ist ein schnell wachsender globaler Online-Marktplatz, der Online-Shoppern in 32 Ländern, 17 Sprachen und 22 verschiedenen Währungen zur Verfügung steht. Der Marktplatz bietet internationalen Käufern Millionen verschiedene Produkte und Marken weltweit an.

Fruugo ist führender Akteur der Branche

Fruugo genießt große Branchenanerkennung. Der Marktplatz ist bei den Northern Tech Awards unter den „Top 50 Fastest Growing Tech Businesses“ gelistet und belegte 2018 Platz 29 bei den „The Deloitte UK Technology Fast 50“.

Durch die innovative Partnerschaft mit Lengow arbeitet Fruugo auf einer „No Sale, No Fee“-Basis für Händler und berechnet lediglich eine Provision, wenn ein Kunde seine Produkte kauft. Traffic-Generierung, Sprachübersetzung, Währungsumrechnung, Zahlungsabwicklung und internationale Kundendienstübersetzung sind kostenlos. Fruugo ist vollständig in die wichtigsten internationalen Zahlungsmethoden (Paypal, Visa, Mastercard, Amex, Klarna, etc.) integriert, zusammen mit einer großen Auswahl an lokalen Zahlungsmethoden, die für das jeweilige Land des Kunden relevant sind.

Auf Fruugo via Lengow verkaufen

Durch die neue Zusammenarbeit zwischen Fruugo und Lengow können Online-Händler einen stärkeren Einfluss auf den globalen E-Commerce-Markt ausüben.

„Wir freuen uns sehr, Fruugo an Bord zu begrüßen und den Marktplatz bei seiner Expansion auf dem europäischen E-Commerce-Markt zu unterstützen“, so Frédéric Clément, CMO Lengow.

„Fruugo verfügt über eine breite Palette an Feed-Management- und Channel-Partnern, die Onlinehändlern helfen, den Markt leicht zu erreichen. Wir wussten von Anfang an, dass eine Partnerschaft mit Lengow ein großer Schritt für die kontinentaleuropäische Expansion von Fruugo nach Frankreich, Spanien und die Benelux-Länder ist. Fruugo hilft Lengow Händlern, signifikante zusätzliche Umsätze zu erzielen“, erläutert Ted Hettich, CSO Fruugo.

„Durch diese neue Zusammenarbeit erhalten unsere Händler Zugang zu neuen Märkten und bisher ungenutzten Einnahmequellen“, fügt Frédéric Clément hinzu.

Da in den kommenden Monaten noch mehr Länder auf Fruugo online gehen, ist es das Ziel des Unternehmens, allen Käufern ein wahrhaft globales Einkaufserlebnis zu bieten und gleichzeitig Lengow nutzenden Händlern, Zugang zu neuen Märkten zu verschaffen.

Fruugo ist ein globaler Marktplatz, der 2006 in Finnland gegründet wurde. Er ist in 32 Ländern und 17 Sprachen verfügbar. 22 verschiedene Währungssysteme sind in dem Online-Marktplatz enthalten.



Kategorien: Alibaba, Etsy & Co.

Schlagworte:,