Lengow Day 2021: Marken und Händler teilen Expertise und Strategie bei Europas führendem digitalen E-Commerce-Event

Am 7. Oktober 2021 findet wieder Europas größtes digitales E-Commerce-Event statt, diesmal im Gewand einer innovativen TV-Gameshow, bei der Teilnehmer nicht nur eine Menge Preise gewinnen können, sondern bei der auch Top-Brands wie das Kosmetikunternehmen Clarins, der Sportartikelhersteller Decathlon, die Softwarefirma Kaspersky oder der weltgrößte Brillenhersteller Luxottica zu Wort kommen.

Gameshow: Neues Format verbindet E-Commerce-Expertise mit Entertainment

Nach eineinhalb Jahren Online-Konferenzen und Webinaren bringt der Lengow Day etwas Abwechslung in diese Monotonie: Für die Teilnehmer wurde als Unterhaltungs-Mehrwert ein innovatives E-Commerce-Quiz geschaffen.

Das Event verbindet hochwertige Keynotes und Gesprächsrunden sowie kostenlose Beratungsräume und 1:1-Meetings mit skurrilen Fragen rund um den Onlinehandel. Während der Hauptkonferenz wird die TV-Gameshow-Moderatorin Sophie einige Fragen stellen, die Teilnehmer direkt beantworten und mit etwas Glück reichlich Geschenke gewinnen können.

Zu den Top-Speakern der Hauptkonferenz gehören unter anderem:

  • Terry von Bibra, Ex-Europachef von Alibaba, jetzt Lengow Board Member
  • Federico Rebeschini, Global Head of SEO & Performance, Luxottica
  • Fanny Cussac, Head of Performance Marketing, Clarins
  • Guillaume Cavaroc, Business Director for Retail & E-Commerce, Facebook
  • Aissatou Diallo, Retail Lead, Snap Inc.
    und viele mehr …

Das können Brands und Händler vom Lengow Day 2021 erwarten

Der Lengow Day besteht dieses Jahr aus drei Standpfeilern:

  • Der Konferenz-Stream

Keynote-Speaker, Gesprächsrunden und maßgeschneiderter Content für Händler, je nachdem, für welchen der beiden Pfade sie sich entscheiden: Marketplaces oder Marketing. Mit dabei sind Snapchat, Clarins, Decathlon, Facebook, Wolfcraft, Kaspersky, AliExpress, eBay und viele mehr!

  • Kostenlose Beratungsräume

Händler haben die Möglichkeit, eine kostenlose Beratung mit Einzelhandelsexperten zu erhalten, und zwar bequem von Ihrem Schreibtisch aus. Sie Fragen sich, wie Sie in den französischen oder polnischen Markt einsteigen können? Wie Sie Ihre Pricing-Strategie auf Marktplätzen verbessern können? Oder wie Sie Augmented Reality für Ihre Kunden einsetzen können? Die Antworten gibt es am 7. Oktober.

  • Persönliche Business-Gespräche

Händler können auch 1:1-Gespräche mit ausgewählten Partnern organisieren, unter anderem mit den führenden Marktplätzen in Europa wie AliExpress, Allegro, Cdiscount, Zalando, eBay, Kaufland.de, bol.com, Onbuy.com, Wish, Rakuten, Fruugo, JOOM oder La Redoute.

Weitere Veranstaltungen zum Thema E-Commerce finden Sie hier!

Lengow
Beitrag teilen: