Passiert`s in Deutschland, dann passiert`s bei eBay: Der Jahresrückblick 2018

Passiert’s in Deutschland, dann passiert’s bei eBay: Was dieses Jahr für Gesprächsstoff gesorgt hat, lässt sich am Shoppingverhalten der eBay-Nutzer ablesen. Der Rekordsommer, die Hochzeit der britischen Royals und der Hype um Lama und Alpaka haben das Such- und Kaufverhalten der eBay-Nutzer 2018 maßgeblich beeinflusst. Doch dies sind nur einige der Trends, die eBay im Rahmen des eBay Retail Reports 2018  veröffentlicht. Zum zweiten Mal erscheint der Report in dieser Form und gibt Aufschluss über aktuelle Such- und Shoppingtrends sowie das Einkaufverhalten deutscher eBay-Nutzer. Welche Ereignisse und Produkt-Hypes haben sich wie auf das Shopping-Verhalten der eBay-Nutzer ausgewirkt? Was waren die Lieblingsprodukte 2018? Und welche allgemeinen Trends lassen sich für den eBay-Marktplatz feststellen? Der eBay Jahresrückblick 2018 gibt vielfältige Einblicke in Shoppingroutinen und Suchtrends und beleuchtet die Ereignisse, die dieses Jahr geprägt haben.

Von It-Gadgets wie PopSockets und Handykette über saisonal gefragte Produkte wie Luftmatratzen und Ventilatoren bis hin zu dauerhaft beliebten Produkten, zum Beispiel rund um Lama und Alpaka – 2018 war ein trendreiches Jahr. Großen Einfluss hatten die TV-Sendungen „Die Höhle der Löwen“, „Die Superhändler“ oder „Bares für Rares“: Produkte die hier gezeigt wurden, gehören zu den meistgesuchten bei eBay. Auch populäre gesellschaftliche Ereignisse, wie die royale Hochzeit von Meghan und Harry, das Dashcam-Urteil des Bundesgerichtshofs, das diskutierte Plastik-Verbot der Europäischen Union und Sportereignisse wie Weltmeisterschaft und Superbowl spiegeln sich in den eBay-Suchanfragen wider. Damit ist eBay ein Trendbarometer für aktuelle Gesellschaftsthemen und Trends – ganz nach dem Motto: Passiert’s in Deutschland, dann passiert’s bei eBay.

In vier Kategorien bildet der eBay Retail Report spannende und erstaunliche Fakten über das Einkaufs- und Suchverhalten der mehr als 17 Millionen aktiven eBay-Käufer in Deutschland in 2018 ab:

  • Hyper Hyper: Die Toptrends des Jahres bei eBay.
  • Prägende Momente: Diese Ereignisse haben die eBay-Nutzer besonders interessiert.
  • eBay-Schätze: Die ausgefallensten und kuriosesten Produkte des Jahres.
  • eBay in Zahlen: Daten und Fakten rund ums Einkaufen bei eBay.

Das waren die Trends in 2018:

  • Sneaker-Sonderauflagen gefragt wie nie: 2018 war das Jahr der außergewöhnlichen Sneaker-Kollaborationen. Gleich im Januar legte der BVG-Ticketschuh von adidas die Messlatte auf Rekordhöhe: Die auf 500 Paar limitierte Spezial-Edition wurde alleine am 16. Januar 17.000 Mal bei eBay gesucht. Das teuerste Paar erzielte einen Kaufpreis von 2.370 Euro.
  • Der Sommer 2018 brach alle Rekorde: Er war lang, heiß und ließ die Nachfrage nach Abkühlungsmöglichkeiten rapide ansteigen. Zwischen April und September wurden täglich 3.700 Pools bei eBay gekauft – ein Drittel mehr als im Vorjahreszeitraum. Auch die Suche nach Wassersprudlern, z.B. von SodaStream, stieg während der heißen Tage an: Alle 40 Sekunden wurde nach dieser Alternative zum Kistenschleppen gesucht. Nach dem öffentlichen Aufruf, auch Tieren ausreichend Abkühlung zu gewährleisten, wurden Vogeltränken ungewöhnlich häufig, nämlich alle 2,6 Minuten, gesucht. Der Hitzehöhepunkt Ende Juli brachte auch einen Verkaufshöhepunkt: 7.400 Klimaanlagen und 15.600 Ventilatoren wurden allein am 31. Juli gekauft.
  • Die britischen Royals sind die Top-Influencer in Deutschland: Meghan und Harry lenkten mit der Super-Hochzeit 2018 alle Aufmerksamkeit auf sich. Die Goody-Bags für die Gäste des Ja-Wort-Spektakels wurden im Anschluss an die Feier bei eBay zum Kauf angeboten – und auch auf der deutschen eBay-Seite wurde alle 81 Sekunden nach ihnen gesucht. Nach dem Label von Meghans Hochzeitskleid, Givenchy, wurde am Hochzeitstag alle zwei Minuten gesucht. Zum Vergleich: Am Hochzeitstag der deutschen Influencerin Dagi Bee gab es keine Steigerung bei mit ihr in Verbindung stehenden Suchbegriffen.
  • Neues Trendtier auf dem Vormarsch: Lama und Alpaka stiegen in den Suchanfragen seit Jahresbeginn um 300 Prozent und setzten sich so gegen den Dauerhype um Einhorn und Flamingo durch. Damit ist sicher, wer das Trendtier 2018 ist: eindeutig die südamerikanischen kuscheligen Verwandten des Kamels.
  • HSV-Fans waren die treuesten: Beim Abstieg in die 2. Bundesliga stiegen die Suchanfragen nach Trikots & Co. des Hamburger Sportvereins auf das Viereinhalbfache an, nämlich auf 40 Anfragen pro Minute. Fanartikel des zweiten Absteigers, Fortuna Düsseldorf, wurden nach Verlassen der ersten Liga dreimal häufiger als regulär gesucht. Auf die Suche nach Artikeln des 1. FC Köln hatte der Abstieg keine Auswirkung.
  • Nachhaltigkeits-Trends bei eBay: Angesagte nachhaltige Alternativen zu herkömmlicher Kosmetik und Haushaltsgegenständen aus Plastik erleben derzeit einen rasanten Nachfrageanstieg. Haarseife, also festes Haarshampoo, Trinkflaschen aus Edelstahl und Weckgläser zur Lagerung unverpackter Lebensmittel wurden in diesem Jahr bei eBay doppelt so häufig gesucht wie im letzten Jahr – zuletzt stiegen die Suchanfragen für Weckgläser sogar um 350 Prozent.
Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , ,