Weitere Expansion in den Smart Home Markt: Amazon investiert in einen Fertigbau-Anbieter

Smart-Home steht bei Amazon ganz oben auf der Liste. Um in diesem Bereich erfolgreich zu sein, stellt der Internet-Riese Dienste auf die Beine, entwickelt Technologien und investiert in vielversprechende Start-ups. Zu diesen gehört zum Beispiel ein Fertigbau-Anbieter, der bei der Hausgestaltung auf Automatisierung setzt.

Weitere Expansion auf dem Wohnungsmarkt: Amazon investiert in einen Fertigbau-Anbieter
Weitere Expansion auf dem Wohnungsmarkt: Amazon investiert in einen Fertigbau-Anbieter – pixabay.com ©paulbr75 (Creative Commons CC0)

Amazon ist nicht nur im Online-Handel aktiv, sondern auch auf dem Wohnungsmarkt. Hier versucht der Internet-Gigant vor allem Dienste zu entwickeln, die Services rund um das Konzept des Smart Home anbieten. Ein solcher ist zum Beispiel Amazon Ring. Welch große Ziele der US-Konzern verfolgt, zeigt zudem die jüngste Investition. Amazon beteiligt sich an dem Fertigbau-Anbieter Plant Prefab, der sich auf Automatisierung bei bei der Hausgestaltung spezialisiert hat.

Mindestens acht neue Alexa-Geräte

Die Initiative stellt einen weiteren Schritt auf dem Wohnungsmarkt dar. Dabei machte Amazon bereits vor einer Woche schon Schlagzeilen, als das Unternehmen mitteilte, bis Ende des Jahres mindestens acht neue Alexa-Geräte für das Smart-Home auf den Markt bringen zu wollen. Unter den Produkten sollen sich ein Mikrowellenofen, verschiedene Audiodevices sowie eine Einrichtung befinden, die sich im Auto installieren lässt.