Ein einziger Zahlungsausfall verursacht Kosten von im Schnitt 66 Euro

Wie die aktuelle Studie zum Thema „Gesamtkosten von Zahlungsverfahren“ darlegt, bewirkt ein einzelner Zahlungsausfall Kosten in Höhe von durchschnittlich 65,75 Euro.

Wertverlust

Rechnet man dieses hoch, so entsteht, durch Zahlungsstörungen und Zahlungsausfälle, je Unternehmen ein Aufwand von im Schnitt 5.969 Euro monatlich. Unterstellt man, dass sich der Gesamtumsatz des Panels auf den deutschen E-Commerce-Markt anhand des Umsatzverhältnisses zu den aktuellen Gesamtmarktzahlen des bevh hochrechnen lässt, so ergeben sich Gesamtkosten für den deutschen E-Commerce-Markt von 961 Millionen Euro pro Jahr, die sich rein aus Zahlungsstörungen und Zahlungsausfällen ergeben. Daher ist es sehr wichtig, die für den eigenen Web-Shop bestmögliche Zusammensetzung an angebotenen Zahlverfahren auszusuchen. Dem Händler steht eine Vielzahl an unterschiedlichen Bezahlverfahren zur Verfügung, die sich neben den jeweiligen Kosten und der Akzeptanz bei den Käufern auch durch ein unterschiedlich hohes Zahlungsausfallrisiko unterscheiden.

Die Probleme, die im Zusammenhang mit Zahlungsausfällen entstehen, kennt auch Christoph Ruoff von atriga, Partner des E-Commerce-Leitfadens: „Zahlungsausfälle können Händler vor massive Probleme stellen, da diese oft nicht das notwendige Kapital haben um diese Ausfälle auszugleichen.“ Daher sei es wichtig aktiv etwas gegen Zahlungsstörungen vorzunehmen und die tatsächlichen Zahlungsausfälle zu reduzieren.

Aufgrund der Aktualität und Bedeutung dieses Thema, steht dieses auch auf der Agenda des E-Commerce-Tages am 11.3.2015 in Stuttgart. Dort wird unter anderem Herr Ruoff die Probleme von unbezahlten Forderungen aufgreifen und Möglichkeiten aufzeigen, wie Händler doch noch an ihr Geld kommen.

Ein einziger Zahlungsausfall verursacht Kosten von im Schnitt 66 Euro was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Klarna und Shopify intensivieren globale Partnerschaft Klarna, einer der führenden europäischen Zahlungsdienstleister, und Shopify, Anbieter einer E-Commerce-Plattform, haben heute bekanntgegeben, dass die zwei Bezahloptionen Sofortüberweisung und Rechnungskauf von Klarna über Shopify Payments verfügbar sein werden. Online-Händler in Deutschland, die Sh...
Was gute Online-Druckereien ausmacht: Qualität, Service, Lieferzeit und mehr Der E-Commerce-Handel boomt und ist für Unternehmen mit immenser Reichweite verbunden. Ob Kleidung, Elektronik, Möbel oder Lebensmittel: Die Konsumenten bevorzugen in vielen Bereichen den Onlineshop, um komfortabler und unabhängig von Öffnungszeiten einkaufen zu können. Auch die Print-Branche ist on...
Der elektronische Handel im Internet Der elektronische Handel ist bis heute sehr beliebt geworden. Aufgrund dessen kann man selbst in dem Bereich bereits einige Erfahrungen sammeln. Unter dem Begriff E-Commerce wird man den elektronischen Handel kennenlernen dürfen. Doch was ist das eigentlich? Worauf kommt es auch auf dem Gebiet an? M...
Neuerungen für gewerbliche Verkäufer bei eBay Der weltweite Online-Marktplatz eBay kündigt für den Sommer 2018 weitere Neuerungen für gewerbliche Verkäufer an. Diese sollen das Kauferlebnis bei eBay weiter verbessern und das Wachstum der Verkäufer fördern. Hier finden Sie alle ​Neuerungen​ im Überblick. Einführung der produktbasie...
EHI stellt Ergebnisse der Studie „Online-Payment 2018“ vor: Erst die Ware… Deutsche Kunden zahlen ihre Onlinekäufe mit Vorliebe nach Erhalt der Ware. Auch wenn der Kauf auf Rechnung unter die 30-Prozent-Marke fällt, bleibt der Rechnungskauf weiterhin die umsatzstärkste Zahlungsart im E-Commerce . An zweiter und dritter Stelle im Umsatzranking liegen das Lastschrift-Verfahr...
Einzelhandel: Jeder zweite Euro bargeldlos Die Umsatzanteile von Bargeld sinken und das Bezahlen per Karte wird immer beliebter. So konnte der kartengestützte Umsatz in Deutschland, nach einem stetigen Wachstum in den vergangenen Jahren, auch 2017 ein deutliches Plus erzielen. Stärkster Umsatztreiber ist dabei die girocard – auch in der vom ...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:,