Entlassungen bei PayPal: auch Mitarbeiter in Deutschland betroffen

Wie Gründerszene berichtet, werden auch in Deutschland Mitarbeiter von PayPal entlassen. Zirka 10% der Mitarbeiter müssen ihren Hut nehmen. Intern wurde gestern von eBay mitgeteilt wer gehen muss. Gründerszene fragte nach, aber eine PayPal-Sprecherin wollte die „10%“nicht bestätigen, leugnete die Zahl jedoch auch nicht. Angeblich wisse sie nicht woher die Zahl komme. Ebenso wollte sie keine Angaben  zu den Standorten machen, an denen die Mitarbeiter entlassen werden sollen.

Eine von Gründerszene angeschriebene eBay-Sprecherin antwortete: Man wolle „die Zahlen nicht weiter regional oder nach Geschäftseinheiten“ herunterbrechen. Exakt die gleiche Antwort erhielt im Übrigen Ina Steiner von eCommerceBytes als sie in den USA eBay Inc. Sprecherin Amanda Miller  nach Entlassungen befragte: “… We are not breaking it out by business unit or region.“

PayPal-Mitarbeiter in Deutschland auch von Entlassungen betroffen

PayPal-Mitarbeiter in Deutschland auch von Entlassungen betroffen

In Deutschland sind bei eBay etwa 1.000 Mitarbeiter angestellt. Die Anzahl derer, die davon für PayPal arbeiten ist uns nicht bekannt. Die Stellenkürzungen finden bei PayPal international unter anderem in dem Sales- und Produktbereich statt, der Restaurants und kleine Geschäfte als Kunden gewinnen soll. Demzufolge ist es PayPal nicht geglückt, die Zahlungsmethode außerhalb des Internets zu etablieren. Man wolle sich jetzt erneut auf das Kerngeschäft konzentrieren.

eBay hat mit den Entlassungen diese Woche begonnen und obwohl die Details sind lückenhaft sind, scheint es, dass die Mitarbeiter in Indien möglicherweise die Hauptlast tragen werden. Worldlypost.in berichtet, dass von den erwarteten 2.400 weltweiten Entlassungen, 1.000 in Indien vorgenommen werden. Etwa 2.800 Mitarbeiter von eBay und PayPal arbeiten in zwei Entwicklungszentren in Bangalore und Chennai. 1.000 dieser  Mitarbeiter sollen gehen.

Die letzten massiven Entlassungen bei PayPal waren im Oktober 2012, als der neue Paypal-Chef David Marcus den Abbau von 325 festen Stellen und 120 Zeitverträgen angekündigt hatte.
Entlassungen bei PayPal: auch Mitarbeiter in Deutschland betroffen was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Auch nach der PayPal-Abspaltung ist eBay erfolgreich Vergangene Woche hat eBay seine ersten Quartalsergebnisse zum dritten Vierteljahr 2015 veröffentlicht. Die ersten Zahlen ohne PayPal. Etwaige Bedenken darüber, ob es für eBay ein Leben nach der PayPal-Abspaltung gibt, wurden durch die Resultate zerstreut und ferner die Markterwartungen übertroffen. ...
eBay vor den Ergebnissen zum Q3 2015 – die ersten Zahlen nach der PayPal-Abspaltung eBay wird seine Ergebnisse zum dritten Quartal 2015 kommenden Mittwoch, dem 21. Oktober 2015 bekanntgeben. Es werden die ersten Zahlen sein, nach der Abspaltung von PayPal und dem verlustreichen Verkauf von eBay Enterprise, Zahlen bei denen eBay ganz auf sich alleine gestellt ist. Die eBay Ergebnis...
PayPal Aktie nach gutem Start an der Börse deutlich gesunken PayPal hat an seinen erstem Tag an der Börse als eigenständiges Unternehmen erhebliche Gewinne einfahren. Die PayPal-Aktien stiegen am Montag, den 20. Juli 2015 um 5,42% auf knapp 40 Euro und sorgten damit für Furore an der Wall Street. Am Abend des 21.07. hat die Aktie hingegen mit einem Kurs von n...
PayPal-Spin-Off: Warum die plötzliche Kursänderung bei eBay, was wird kommen? Die Entscheidung PayPal nun doch von eBay abzuspalten, markiert eine scharfe Wende für ein Unternehmen, dass in diesem Jahr eine Menge an Zeit, Energie und Geld investierte, um gegen den Großinvestor Carl Icahn zu kämpfen. Icahn vertritt schon seit längerem den Standpunkt, dass PayPal alleine besser...
eBay Pressemitteilung: eBay Inc. plant Trennung von eBay und PayPal in unabhängige börsenn... eBay Inc. (Nasdaq: EBAY) hat heute bekanntgegeben, dass der Verwaltungsrat des Unternehmens nach einer strategischen Prüfung der Wachstumsstrategien und Strukturen des Unternehmens einen Plan zur Trennung der Geschäftsbereiche eBay und PayPal in 2015 in unabhängige börsennotierte Unternehmen unter m...
eBay CEO John Donahoe: PayPal-Lizenz für den chinesischen Markt wird kommen Erst im März dieses Jahres hat PayPal die Lizenz für sein Russland Business erhalten. Durch die Lizenz ist es der eBay-Tochter nun möglich, ein regionales PayPal-Business in Russland zu betreiben. Inzwischen ist eBay CEO John Donahoe zuversichtlich eine solche auch für China zu erhalten. 2012 wur...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay, Payment

Schlagworte:, ,