eBay Großbritannien hebt maximale Provision für Privatanbieter um das 3-fache an

Für gewerbliche eBay-Händler in Großbritannien sind es eher gute Nachrichten, schlechte hingegen für die Privatverkäufer. Ab dem 2. September 2014 wird eBay Großbritannien für Privatanbieter die maximale Verkaufsprovision von 75 britischen Pfund auf 250 Pfund anheben. Im Juni 2012 wurde die Provision bereits von 40 auf 75 Pfund angehoben. Alles, was ein privater Verkäufer ab diesem Zeitpunkt verkauft, das teurer ist als 2.500 Pfund wird als maximale Verkaufsgebühr 250 Pfund betragen (10% des gesamten Transaktionspreis – einschließlich Porto).

eBay Großbritannien hebt maximale Provision für Privatanbieter um das 3-fache an

Die Änderung wird keine Auswirkungen auf eBay Motors oder Immobilienangebote haben, denn hier gilt eine andere Gebührenstruktur.

Diese Änderung betrifft nur Privatverkäufer von hochwertigen Artikeln und entspricht einer Preissteigerung von bis zu 333,33%.

eBay Großbritannien hebt maximale Provision für Privatanbieter um das 3-fache an was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , , ,