eBay Großbritannien bietet bald ein neues Versandpreis-System an

Wie auf Tamebay zu lesen ist, plant eBay Großbritannien neu ausgehandelte Versandpreis-Discounts für seine Händler einführen.

Während es bereits viele eBay-Händler gibt, die groß genug sind, um in den Genuss spezieller Liefer-Tarife zu kommen, ist das bei vielen kleinen und mittleren Verkäufern noch nicht der Fall. eBay Großbritannien möchte das gerne ändern.

In einer Pressemitteilung spricht eBay Großbritannien davon, dass Gruppen-Rabatte für Händler aller Größen ermöglicht werden sollen.

Einfache Auslieferungen seien grundlegend für eine erfolgreiche Verkaufserfahrung, besonders für Händler, die mit ihrem Business gerade erst beginnen oder niedrige Stückzahlen verkaufen. eBay Großbritannien wird daher neue Initiativen einführen, um die Auslieferungen der Händler zu verbessern.

Für den internationalen Versand sollen Gruppen-Rabatte abgeschlossen und eine vereinfachte Preisstruktur für Händler aller Größen eingeführt werden. Ein  besonderer Fokus soll hierbei auf mittlere Unternehmensgrößen gelegt werden. Diese sollen dadurch schneller wachsen können. Damit würde eine Win-Win-Situation geschaffen: Eine breitgefächertere Auswahl an Verkaufsartikeln auf eBay weltweit und ein größeres Verkaufspotential für alle Händler seien das Ziel.

Britische Flatrate für den Versand

In 2013 beabsichtigt eBay Großbritannien als Mittelsmann auf dem britischen Markt zu agieren und strebt an, wettbewerbsfähige Festpreis-Optionen einzuführen. Das wird besonders für kleine Händler eine Wohltat sein, denn gerade sie mühen sich, was die Versandpreise anbelangt, oft ab.

Fazit der beiden Tamebay-Autoren Chris Dawson & Dan Wilson:

Beide hoffen schon seit Jahren, dass ein solches System bei eBay eingeführt würde. Während die Kurierunternehmen immer argumentierten, dass eBay keine Lagerhäuser oder zentrale Abholstellen betreibe, gibt es trotz allem eine unendlich große Menge an Paketen, die über ein Logistik-Netzwerk versandt werden kann. eBay kann sehr viel besser Deals aushandeln, als der typische kleine Händler, der ab und zu einige wenige Päckchen auf den Weg bringt. Bis Ende Januar 2013 gibt es zwar noch einen rabattierten Collect Plus Deal, doch bis Mitte 2013 hat eBay sich zum Ziel gesetzt, eine Auswahl an Angeboten über das gesamte Einsparungsspektrum für alle Händler anzubieten und einen „Next Day-Service“, der ebenso für alle eBay-Händler zugänglich sein soll, einzuführen.

Inwiefern das neue System Drittanbieter, die Zugang zu günstigeren Versandraten anbieten, beeinflussen wird, ist noch nicht klar. Es wird wahrscheinlich davon abhängen wie gut eBay mit den Kurierdiensten verhandeln wird und welcher Art die angebotenen Rabatte sein werden.

Tamebay meint: „Bravo eBay … .Es wurde langsam Zeit. Wir sehen dem Start des neuen Services erwartungsvoll entgegen“.

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , ,