Amazon USA startet Export-Lieferservice für Drittanbieter

Amazon hat ein neues Lieferprogramm für Drittanbieter eingeführt: „FBA Export“. Das Programm ist Teil des bereits etablierten Logistikservice Fulfillment By Amazon (FBA) und erlaubt Drittanbietern Media- aber auch nicht-Media-Waren zu exportieren.

Seit kurzem konnten die amerikanischen Amazon-Händler schon Media-Produkte über den Multichannel Fulfillment (FBA) Service in andere Länder verschicken. Mit dem neuen Service wird der Export von bestellten Produkten jetzt auch auf viele andere Produktgruppen ausgedehnt. Zusätzliche Gebühren fallen für den neuen Dienst nicht an. Ausgeschlossen vom Lieferservice sind übergroße Produkte. Händler finden mehr Details zum neuen Service auf der Hilfeseite.

Auch eBay USA soll derzeit an einem Übersee-Logistikservice arbeiten, der über einen Drittanbieter-Lieferservice ausgeführt werden soll. Amerikanische eBay-Händler können ihre Waren dann einfacher an internationale Kunden verschicken.


Beitrag teilen: