AGOF Reichweitenranking: eBay auch im Juni 2012 auf Rang 2

Mit der internet facts 2012-06 legt die AGOF ihre Markt-Media-Studie internet facts für den Einzelmonat Juni 2012 vor.

Der am 23. August 2012 veröffentlichte neue Regeldatensatz der AGOF, die internet facts 2012-06, bietet umfangreiche Analysemöglichkeiten für die Online-Mediaplanung. Die aktuelle Studie weist Reichweiten- und Strukturdaten für 689 Online-Werbeträger und 3.349 Belegungseinheiten aus. Neben den Daten für den Einzelmonat stehen mit der internet facts 2012-06 auch Daten für die durchschnittliche Woche des Erhebungszeitraums April bis Juni 2012 zur Verfügung.

Im Reichweitenranking der Angebote liegt, wie schon im Vormonat, T-Online mit einer Reichweite von 25,01 Millionen Unique Usern (49,2%) auch im Juni wieder an erster Stelle.

eBay Deutschland konnten seinen zweiten Platz behalten und verzeichnet 23,85 Millionen oder 46,9% Unique Users. Rang 3 geht erneut an gutefrage.net (17,98 Millionen bzw. 35,4%).

Die Liste der Top-10-Platzierten sieht[pdf] wie folgt aus:

T-Online                                49,2%  25,01 Millionen Unique Users

eBay.de                                 46,9%  23,85 Millionen Unique Users

gutefrage.net                      35,4%  17,98 Millionen Unique Users

WEB.DE                                 30,0%  15,23 Millionen Unique Users

Yahoo! Deutschland        26,1%  13,27 Millionen Unique Users

BILD.de                                 25,6%  13,04 Millionen Unique Users

CHIP Online                        24,7%  12,54 Millionen Unique Users

wetter.com                          24,7%  12,54 Millionen Unique Users

GMX                                       24,1%   12,25 Millionen Unique Users

Computerbild.de              22,8%   11,60 Millionen Unique Users

 

Fast unverändert ist das Ranking bei den Vermarktern:

TOMORROW FOCUS MEDIA         59,7%   30,35 Millionen Unique Users

InteractiveMedia CCSP                  57,4%   29,16 Millionen Unique Users

United Internet Media                   52,6%   26,75 Millionen Unique Users

Axel Springer Media Impact       52,00%  26,41 Millionen Unique Users

SevenOne Media                              51,90%  26,41 Millionen Unique Users

IP Deutschland                                50,40%  25,61 Millionen Unique Users

eBay Advertising Group             49,30%   25,07 Millionen Unique Users

Ströer Interactive                         45,00%  22,89 Millionen Unique Users

OMS                                                     41,60%   21,16 Millionen Unique Users

G+J Electronic Media Sales      39,30%   19,97 Millionen Unique Users

 

Ferner zeigt internet facts 2012-06, dass der Anteil der Generation 50+ im Netz weiter anwächst (+1,6% im Jahresvergleich).

Die  Kaufkraft der Internet-Anwender in Deutschland ist im Vorjahresvergleich ebenso deutlich gestiegen: 29,07 Millionen Nutzer, mehr als 57%, verfügen gegenwärtig über ein Haushaltsnettoeinkommen von über 2.000 Euro im Monat(+1,5 Millionen Usern im Vergleich zum Vorjahr). Außerdem stieg die Zahl der Internet-Nutzer, die bereit sind für Qualität mehr Geld zu bezahlen, auf 77,1%. Gekoppelt mit ihrer Werbeaffinität (44,1% geben an, durch Werbung schon öfter auf ansprechende Produkte aufmerksam geworden zu sein) finden Werbetreibende damit bestmögliche Adressaten im Internet.


Beitrag teilen: