Mitten in London – eBays stationärer Shop

eBay, eigentlich als Plattform im Internet bekannt, eröffnete am 1. Dezember 2011 im Herzen Londons (Soho) für 4 Tage seinen ersten stationären Laden. 350 Artikel, die bei eBay online am häufigsten gekauft werden, hält der stationäre eBay-Shop für seine Kunden bereit. Die Waren können mithilfe von Mitarbeitern ausgesucht und per QR-Codes unter Verwendung der eBay App eingescannt und bezahlt werden. Die ausgesuchten Artikel werden dann direkt nach Hause geliefert.

Mitten in London - eBays stationärer Shop

Mitten in London - eBays stationärer Shop

Unter den Artikeln sind beispielsweise Flaschen von Jessica Parkers Endless Parfum, Digitalkameras oder Flachbild-Fernsehgeräte. Für diejenigen unter den Kunden, die kein Smartphone besitzen ist eBay eine Kooperation mit HTC eingegangen und verleiht entsprechende Geräte.

Allerdings sollte man sich beeilen, denn am 5. Dezember 2011 abends ist das eBay Experiment schon wieder beendet.

Mitten in London – eBays stationärer Shop was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , , , ,