Fendi der LVMH-Gruppe eröffnet offiziellen Flagship-Store auf JD.com

Die italienische Luxusmarke Fendi eröffnete am 15. Juli ihren offiziellen Flagship-Store auf JD.com und ist damit nach Louis Vuitton, Dior, Bvlgari, Celine, Loewe, Givenchy, Berluti und Rimowa die neunte Marke der LVMH-Gruppe, die seit April 2021 mit JD zusammenarbeitet.

Depositphotos 514592940 S
Fendi der LVMH-Gruppe eröffnet offiziellen Flagship-Store auf JD.com. ©Depositphotos

In China ist der “Double Seven” (7. Juli des Mondkalenders, der dieses Jahr auf den 4. August fällt) auch als chinesischer Valentinstag bekannt. Zu diesem Anlass hat Fendi eine neue Kollektion auf den Markt gebracht, die auf das Thema Valentinstag abgestimmt ist, darunter Taschen, Sneaker, Strickjacken, Ohrringe, Konfektionsware und Accessoires. Diese Produkte eignen sich zum Verschenken und können im offiziellen Fendi-Flagship-Store der JD-App geshoppt werden.

Um den Premium-Lifestyle-Bedürfnissen der JD-Konsumenten gerecht zu werden, enthält der Shop eine Seite mit ausgewählten Produkten des Modehauses, die die beliebtesten Artikel als Inspiration für Outfit-Ideen und Alltagsmode bietet.

Die Pandemie hat die Digitalisierung Chinas beschleunigt, wobei die Wachstumsrate des Online- und Offline-Verkaufs von persönlichen Luxusgütern in China laut dem China Luxury Report 2021 von Bain & Company, einer globalen Unternehmensberatung, bei 56 bzw. 30 Prozent liegen soll.

JD Luxury hat bisher mit über 300 Luxus- und Premiummarken zusammengearbeitet und unterstützt Marken bei ihren Digitalisierungsfortschritten, während es gleichzeitig Marketingkampagnen auffrischt und ein raffiniertes, personalisiertes Einkaufserlebnis bietet, um sowohl für Marken als auch für Kunden die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

JD.com